30 Jahre „Steiermark heute“

Vor 30 Jahren ist „Steiermark heute“ erstmals ausgestrahlt worden. Zum Jubiläum macht der ORF Steiermark eine Zeitreise durch die letzten 30 Jahre, „Steiermark heute“ kommt aus steirischen Wohnzimmern, und es gibt eine große TV-Show.

Am 2. Mai 1988 um 18.30 Uhr ging „Steiermark heute“ erstmals auf Sendung. Seither gab es immer wieder wichtige Veränderungen: Ab Februar 1989 etwa wurde um 19.00 Uhr ausgestrahlt, seit September 1999 gibt es „Steiermark heute“ auch am Wochenende, und heute, 30 Jahre später, ist die Sendung aus den steirischen Wohnzimmern nicht mehr wegzudenken.

Ihr Wohnzimmer wird zum Sendestudio

Apropos Wohnzimmer: Aus Anlass des 30-Jahr-Jubiläums von „Steiermark heute“ sendet der ORF Steiermark im Vorfeld des Jubiläums tatsächlich aus Ihrem Wohnzimmer, und zwar insgesamt vier Mal, immer mit einem anderen Moderator.

Familie schaut "Steiermark heute"

Colourbox/ORF

  • 28. April: „Steiermark heute“ aus dem Wohnzimmer von Familie Kipperer in Graz-Eggenberg – moderiert von Thomas Weber
  • 29. April: Familie Gassner in St. Egidi (Bez. Murau) – moderiert von Franz Neger
  • 30. April: Familie Kicker in Leitring (Bez. Leibnitz) – moderiert von Petra Rudolf
  • 1. Mai: Familie Kollmann in Laintal/Trofaiach (Bez. Leoben) – moderiert von Renate Rosbaud

30 Jahre steirische Zeitgeschichte

Zum Jubiläum gibt es außerdem eine tägliche Zeitreise: 30 Jahre „Steiermark heute“ in 30 Tagen. Die von Franz Neger gestaltete Serie erzählt auf besondere Weise, was die Steiermark in den letzten drei Jahrzehnten bewegt hat: politische Veränderungen und Umbrüche, der EU-Beitritt, der Krieg im ehemaligen Jugoslawien, das Grubenunglück von Lassing, die Briefbombenserie, der Prozess gegen Jack Unterweger, kulturelle Höhepunkte wie das Kulturhauptstadtjahr, und viele sportliche Highlights wie die Alpine Ski-WM in Schladming, die Special Olympics, der Sieg von Thomas Muster bei den French Open und vieles mehr.

30 Jahre "Steiermark heute"

ORF

Christine Brunnsteiner moderierte am 2. Mai die erste Sendung von „Steiermark heute“

Jede der 30 Folgen - täglich in „Steiermark heute“ - zeigt jeweils die wichtigsten Ereignisse und „Steiermark heute“-Berichte eines Jahres. Und wenn Sie eine Folge versäumt haben, dann können Sie das ganz einfach hier nachholen:

270 Mal „Bundesland heute“

Zum Sendungsjubiläum durchforsteten die neun Landesstudios ihre Archive und wählten jeweils einen Beitrag pro Landesstudio pro Jahr aus.

Neun Bundesländer

APA/Colourbox

Die ORF-TVthek präsentiert diese insgesamt 270 Beiträge - sie gewähren einen spannenden Blick auf die Berichterstattung der ORF-Landesstudios zu großen und kleineren, interessanten, unterhaltsamen aber auch tragischen Ereignissen und Entwicklungen seit 1988.

„Was die Steirer bewegt“

„Die Informationsflut der modernen Welt braucht Orientierungs- und Ankerpunkte. Seit 30 Jahren ist ‚Steiermark heute‘ ein solcher Orientierungsanker, ist das Herzstück der Informations-Steiermark, das die unterschiedlichsten Lebenswelten vereint und stets die Menschen und alles, was die Steirer bewegt, in den Mittelpunkt stellt“, sagt ORF Steiermark-Landesdirektor Gerhard Draxler.

ORF-Steiermark-Chefredakteur Gerhard Koch ergänzt: „Das Erfolgsgeheimnis sind die zuverlässigen Informationen aus allen gesellschaftlichen Bereichen der Steiermark, ein Mix aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Society und Wetter ergänzt mit Tipps und Service von der Kulinarik bis zum Garten, der offenbar den Geschmack und die Erwartungshaltung des Publikums trifft."

Jubiläumssendung am 4. Mai

Abschließender Höhepunkt der Jubiläumsprogrammpunkte ist eine regionale Hauptabendshow am Freitag, 4. Mai, um 20.15 Uhr in ORF 2 mit einem bunten, unterhaltsamen und stimmungsvolles Programm mit prominenten Gästen, viel Musik und spannenden Zeitreisen.

So blickt die Hauptabendshow auf die Höhepunkte und Top-Storys aus drei Jahrzehnten Fernsehberichterstattung zurück und zeigt auch, wie sich die erfolgreichste Informationssendung des ORF Steiermark seit dem Beginn im Jahr 1988 verändert hat.

Wie sich der Redaktionsalltag heute gestaltet, das verrät ein Blick hinter die Kulissen des „Steiermark heute“-Studios, das eine oder andere „Hoppala“ wird natürlich nicht fehlen, und die Sendung gratuliert auch „Steiermark heute“-Geburtstagskindern, die ebenfalls am 2. Mai ihren 30. Geburtstag gefeiert haben.

Täglich frisch!

In „Steiermark heute“ erfahren Sie alles, was in der Steiermark passiert - täglich und aktuell. Reporter und Kameraleute sind jeden Tag unterwegs, um aus erster Hand über das zu informieren, was die Steiermark bewegt: Politik, Chronik, Wirtschaft, Sport, Gesellschaft, Kultur bis hin zum Wetter. Und diese Mischung kommt gut an: Rund 160.000 Zuseher informieren sich täglich mit „Steiermark heute“, der steirischen „Zeit im Bild“ - das bedeutet Spitzenmarktanteile von über 50 Prozent - mehr dazu in Bestens informiert mit „Steiermark heute“.

Links: