Überfall auf Bank in Vasoldsberg

In Vasoldsberg, in Graz-Umgebung, ist am Freitag Vormittag eine Bank überfallen worden. Ein Mann erbeutete Bargeld in unbekannter Höhe und ist nun auf der Flucht.

Am Freitag um etwa 08:20 Uhr betrat ein maskierter und mit einem Messer bewaffneter Mann die Bank in Vasoldsberg. In der Bank befanden sich zu diesem Zeitpunkt zwei Angestellte. Der Täter bedrohte eine der beiden mit dem Messer und forderte Geld.

Videokamera Bild Räuber
Landespolizeidirektion

Die Angestellte übergab dem Mann daraufhin eine unbekannte Menge Bargeld. Der Täter nahm das Geld und verstaute es in einem mitgebrachten Plastiksack. Danach flüchtete er zu Fuß in Richtung Gemeindeamt. Beim Überfall wurden keine Personen verletzt.

Polizei bittet um Hinweise

Die sofort eingeleitete Alarmfahndung blieb ohne Erfolg. Die Polizei sucht nach einem 35 bis 45 Jahre alten Mann, der zum Zeitpunkt des Überfalls mit einem schlammfarbigen Kapuzenparka, einer grauer Jogginghose sowie mit dunklen Schuhen und Arbeitshandschuhen bekleidet war. Er soll Deutsch mit ausländischem Akzent gesprochen haben, die Polizei vermutet aber, dass dieser Akzent nur vorgetäuscht war. Hinweise sind beim Journaldienst des Landeskriminalamtes Steiermark möglich, unter der Tellefonnummer: 059 133/60 3333.

Link:

Werbung X