Gemüseküche für Experimentierfreudige

„Gemüse kann auch anders!“ ist der Titel eines neuen Buches mit vegetarischen Rezepten für Experimentierfreudige. Geboten wird moderne Gemüseküche mit außergewöhnlichen und neuen Kombinationen.

"Gemüse kann auch anders"
GU Verlag

Buchtipp:

„Gemüse kann auch anders“ von Bettina Matthaei (ISBN: 9783833838439) ist bei GU erschienen und kostet 25,70 Euro.

Von Artischocken über Bohnen bis zu Zwiebeln - so gut wie jede Gemüsesorte findet Eingang in das Kochbuch von Bettina Matthaei und dessen 25 Kapitel. Die Zusammenstellung der Zutaten macht die moderne Gemüseküche in diesem Buch so „sinnenfroh und ungewöhnlich“, wie in der Einleitung versprochen wird.

Ungewöhnliche Verbindungen

So vereinen sich beispielsweise Auberginen mit Kichererbsen und Datteln zu einem orientalisch angehauchten Salat. Topinambur wird einmal nicht in der Suppe verarbeitet, sondern im Risotto, rote Rüben gehen eine schmackhafte Verbindung mit Beluga-Linsen ein. Außerdem machen gelbe Paprika die klassische Lasagne zu etwas Besonderem, und Kürbis verführt als Creme brulee oder süße Tarte.

Appetitlich gestaltet

Ein wenig Experimentierfreude muss man schon mitbringen, wenn man sich durch dieses Buch kochen will, aber - sozusagen für „Einsteiger“ - gibt es auch eine Reihe von Rezepten, die nicht ganz so ungewöhnlich klingen. Vor allem machen die appetitlich gestalteten Bilder Gusto auf die Gerichte. Das Buch ist übersichtlich in einzelne Gemüsegruppen gegliedert und biete im Anhang auch noch Vorschläge für Menüs für jede Jahreszeit und viele Anlässe.

Sendungshinweis:

„Radio Steiermark am Vormittag“, 11.3.2015

Keine Scheu vor Gewürzen

Die Autorin Bettina Matthaei schreibt für zahlreiche Zeitschriften und Internetportale und hat bereits zwölf Kochbücher verfasst. Dass sie ein Fan des Orients und von Gewürzen ist, ist deutlich zu merken. Wer Gemüse und die Abwechslung liebt, wird sich an den 240 Seiten von „Gemüse kann auch anders“ sicher erfreuen.

Link:

Werbung X