Abenteuer für Groß und Klein

Ob Klettergarten, Bogenschießen oder einen Kinderkletterpark - im Abenteuerpark Graz in Mantscha kommt jeder auf seine Kosten. Und wer eine Stärkung braucht - für den liegt gleich daneben eine Buschenschank.

Der Abenteuerpark Graz in Mantscha hat für alle etwas zu bieten: Für die großen Abenteuerlustigen gibt es einen Kletterpark mit Höhenelementen wie etwa eine Drachenschaukel, eine Slackline oder Kistenklettern; zudem gibt es auch die eine Bogenschießstand sowie Flying Fox Rutschen im Waldhochseilgarten.

Sturzflug inklusive

Eines der Highlights ist eine „Pamper Pole“, wo man mit Steigeisen auf einen 14 Meter hohen Baum steigt und sich daraufhin wieder in die Tiefe stürzt - etwas für Mutige, wie auch Inhaber Wolfgang Karnetschnig bestätigt: „Der Kick ist da oben, und wenn man aufstehen muss, und oben schaut immer alles anders aus als herunten.“

"Pamper Pole"
ORF

Sendungshinweis:

„Guten Morgen, Steiermark“, 10.08.2017

Kletterspaß auch für Kleine

Auch für die kleinen Gäste des Abenteuerparks bleibt keine Zeit zur Langeweile: Neben Gummistiefelwerfen, Kugelstoßen und einer Waldkegelbahn, können Kinder auch bald in einem Kinderkletterpark ihr Bestes geben.

Insgesamt gibt es 40 Elemente, wo Groß und Klein ihr Geschick testen können, und zur Stärkung gibt es Jause und Getränke von der angrenzenden Buschenschank.

Link:

Werbung X