Hobbysänger auf großer Bühne

Das in Graz erfolgreiche Chorprojekt „Lust auf Pop“ geht heuer nach Leibnitz. Erfahrene Sänger, aber auch Unter-der-Dusche-Sänger bereiten sich gemeinsam als Chor auf ein großes Konzert vor ausverkauftem Haus vor.

Sendungshinweis:

„Guten Morgen, Steiermark“, 11.1.2018

Der umtriebige steirische Chorleiter Mani Mauser will nach sieben Jahren in Graz heuer den größten Popchor der Südsteiermark zusammenstellen. Dabei ist es ganz egal, ob man mit Vorliebe zu Hause unter der Dusche singt oder Bühnenerfahrung mitbringt.

Keine Bühnenerfahrung notwendig

„Jeder, der gut singen kann, soll kommen, aber jeder, der es probieren will, ebenso. Ich behaupte, dass wirklich jeder singen kann. Es gibt 20 Proben, es gibt ein Proben-Wochenende, Meetings und einen Brunch, wo wir auch singen, und am 1. Juli soll dann in Leibnitz im Kulturzentrum ein Konzert stattfinden“, sagt Mauser.

Mani Mauser Jeannine Rossi
Popchor Leibnitz

Musiziert wird mit echter Band, mit Licht und Ton, wie bei den Profis: „Wir singen große Rock/Pop-Songs, ein bisschen Folk Music, es kann auch A-cappella-Sound sein.“ Die Organisatoren hoffen, einen Chor von rund 80 Singbegeisterten in Leibnitz aufbauen zu können.

„Sind ein bunter, großer Haufen“

Für Stimmbildung und Choreografie sorgt die Sängerin Jeannine Rossi: „Es muss niemand Angst haben, dass wir da jetzt Mega-Musical-Choreografien machen. Ich werde auf alle Fälle schauen, dass jeder mitkommt, damit alle Lust haben, sich zu bewegen und das dann auf der Bühne auch super ausschaut.“

Mani Mauser Jeannine Rossi
Popchor Leibnitz

15 bis 75 Jahre sollte man alt sein, dann steht dem Projekt Popchor nichts im Wege. „Wir haben Lehrer, Ärzte, Angestellte, Notare – also alles, was man so haben kann. Es formiert sich da ein bunter, großer Haufen an leidenschaftlichen Musikern oder Sängern“, erzählt Stefanie Lukas, selbst Bankangestellte.

Oliver Reisenhofer wiederum ist Gesundheitsmanager und seit mehreren Chorprojekten in Graz mit dabei: „Ich bin zum dritten Mal dabei. Das Projekt wächst von Mal zu Mal. Es ist immer herausfordernd, aber man wächst zusammen im großen Team.“

Link:

Werbung X