Dorian Steidl

Schon während seiner Schulzeit hat Dorian Steidl bei einer Grazer Wochenzeitung gearbeitet. 1998 wechselte er dann als Moderator zu einem Privatradio und war dabei auch für die Comedy verantwortlich.

Seit 1999 ist er jeden zweiten Samstag als Moderator der Gameshow „Bingo!“ (ORF 2, 18.20 Uhr) auf den Fernsehschirmen österreichweit zu sehen. Außerdem moderiert Dorian Steidl auf Radio Steiermark, macht Radio-Beiträge und liefert regelmäßig Fernseh-Beiträge für „Steiermark heute“.

Dorian Steidl
ORF
Dorian Steidl wurde am 31. Jänner 1972 (Sternzeichen: Wassermann) geboren.

Das bin ich!

Ich bin glücklich, ... wenn ich mit Ski an den Beinen auf dem Gipfel eines Tiefschneehanges stehe.

Darauf möchte ich nie verzichten: Skifahren in Lech am Arlberg.
Diese Menschen bewundere ich: Niki Lauda, Georg Danzer, David Bowie, Thomas Bernhard, Peter Alexander.

  • Musik: „The Windmills of your mind“ von Michel Legrand.
  • Film: „Thomas Crown ist nicht zu fassen“ (1968 mit Steve McQueen).
  • Buch: „Der Keller“ von Thomas Bernhard.
  • Ort: Graz.
  • Speise: Cordon Bleu mit Kartoffelsalat.
  • Getränk: Gelber Muskateller von Zweytick (Ehrenhausen).
  • Farbe: Blau, Orange, Grün, Gelb, Rot...

Drei Dinge für die Insel: Meine Frau, Champagner, ein Rückflugticket.

Meine größte Stärke: Ich.
Meine größte Schwäche: Ich.

Was sein muss: Cordon Bleu mit Kartoffelsalat.
Was niemals: Gefüllte Paprika.

Lebensmotto:
Ich bin tüchtig, liebenswert, patent und durch und durch unperfekt.

Werbung X