Franz Putz

Eigentlich unterrichtet Franz Putz an der Hauptschule Vorau Mathematik, Englisch und Geographie. Als Volksmusikant, Volkstänzer und Schuhplattler liegt ihm der Erhalt des Brauchtums sehr am Herzen.

Vom Steiner Franz entdeckt

Im Juli 1990 ist Franz Putz vom Steiner Franz als freier Mitarbeiter in die Volkskultur-Redaktion des ORF Steiermark geholt worden, um Beiträge für das „Steirische Mosaik“ zu gestalten; er war auch für den Familienfunk und die Sendung „Aus dem Land, für das Land“ tätig.

Franz Putz informiert auf Radio Steiermark als Reporter über Brauchtum und Mundart, und ist als Aufnahmeleiter für die „Klingende Steiermark“ im ganzen Land unterwegs.

Franz Putz
ORF
Franz Putz wurde am 11. September 1952 (Sternzeichen; Jungfrau) in Vorau geboren.

Das bin ich!

Ich bin glücklich, wenn... wenn ich Menschen Freude bereiten kann.

Darauf möchte ich nie verzichten: Auf den sonntäglichen Gottesdienst.
Diese Menschen bewundere ich: Menschen, die offenherzig und ehrlich sind.

  • Musik: Volksmusik aus allen Ländern.
  • Film: Dokumentationen über ferne Länder und die Entstehung des Weltalls.
  • Buch: Mundart-Gedichtbände.
  • Ort: Die Berge.
  • Speise: Germknödel.
  • Getränk: Mango-Fruchtsaft.
  • Farbe: Rot.

Drei Dinge für die Insel: Ski (wenn es dort Schnee gibt...), Fotoapparat und meine Tanzgruppe.

Meine größte Stärke: Sehr viel Geduld.
Meine größte Schwäche: Manchmal vergesse ich was.

Was sein muss: Ehrlichkeit.
Was niemals: Verlogenheit und Falschheit.

Lebensmotto:
Mache den Menschen stets Freude und tue immer nur Gutes.

Werbung X