Guten Empfang!

Welcher Sender ist in meiner unmittelbaren Nähe, und welche UKW-Frequenz muss ich einstellen, um Radio Steiermark optimal empfangen zu können? Hier finden Sie eine vollständige Liste mit allen Sendefrequenzen.

  • Admont: 94,9
  • Aflenz-Firstkopf: 94,7
  • Altenmarkt/Enns: 96,1
  • Bad Aussee-Tressenstein: 92,9
  • Bad Mitterndorf-Langmoosalm: 93,8
  • Birkfeld-Breitenstein: 96,3
  • Breitenau-Braunhuberkogel: 94,3
  • Bruck/Mur-Mugel: 93,2
  • Donnersbachwald: 100,8
Radio Frequenzen Empfang
Colourbox
Radio Steiermark können Sie aber auch am Computer oder via Handy hören - ganz einfach über unseren Livestream oder über unsere App.
  • Eibiswald-Hadernigg: 98,7
  • Eisenerz-Polster: 97,3
  • Fleiß-Nord: 97,0
  • Frohnleiten: 95,9
  • Graz-Schöckl: 95,4
  • Gröbming-Hofmaningberg: 93,0
  • Großsölk: 95,5
  • Großreifling: 94,6
  • Gußwerk: 93,4
  • Hieflau-Buchegg: 93,6
  • Hohentauern: 95,0
  • Irdning: 97,8
  • Kainach: 94,8
  • Kalwang-Stellerberg: 90,9
  • Knittelfeld-Eiglerhöhe: 94,9
  • Köflach-Gößnitzberg: 88,1
  • Krakau: 93,3
  • Landl: 95,7
  • Leutschach: 94,0
  • Lobming: 94,1
  • Mürzsteg: 96,0
  • Mürzzuschlag-Ganzstein: 94,5
  • Murau-Stolzalpe: 96,8
  • Neuberg-Schneealpe: 95,0
  • Neumarkt-Kummeralpe: 94,1
  • Obdach: 95,7
  • Oberzeiring: 95,8
  • Palfau: 94,9
  • Pinkafeld: 88,8
  • Radmer: 95,0
  • Rechnitz-Hirschenstein: 100,1
  • Rottenmann-Sonnenberg: 96,8
  • Schladming-Hauser Kaibling: 96,3
  • Schöder: 96,0
  • Selzthal-Salberg: 93,4
  • St. Katharein/Laming-Maxl: 96,0
  • St. Kathrein/H.-Hirscheggkogel: 93,7
  • St. Lambrecht: 95,9
  • St. Michael-Liesingberg: 96,5
  • St. Peter/Kammersberg: 98,1
  • Stadl: 95,2
  • Stubbach: 98,0
  • Tauplitz-Furthberg: 95,0
  • Turrach: 88,1
  • Unzmarkt: 94,6
  • Veitsch-Hochreiter: 94,0
  • Warbach: 93,8
  • Weißeck: 96,3
  • Wildalpe: 93,9

Weltweit und unterwegs

Über das Internet sind Sie mit Radio Steiermark auch weltweit einfach gut drauf, und Radio Steiermark macht auch Ihr Handy zu einem Radio: Wer auf Radio Steiermark unterwegs nicht verzichten will, für den gibt es eine Smartphone-App.

Zum Nachhören und Mitnehmen!

Sollten Sie einmal etwas versäumt haben - kein Problem! Von den Journalen bis hin zu Ernst Zwanzleitners Bauernkalender - Radio Steiermark bietet ein umfangreiches Nachhör-Angebot an, dass sie sich zum Teil auch nachschicken lassen können.

Von Ö1 bis FM4

Der ORF bietet aber noch weit mehr - neben Radio Steiermark können Sie natürlich auch Ö1, Ö3 und FM4 im ganzen Land via UKW empfangen.

„The sky is the limit“

Außerdem besteht noch die Möglichkeit, die Radioprogramme des ORF über Satellit zu empfangen.

Werbung X