Kohlrahmgemüse von Hannes Ehmann

Im Grazer Gösserbräu wird die Wirtshauskultur hochgehalten - dazu zählen neben einem gepflegten Bier Gerichte wie Gulasch oder Schweinsbraten. Als Wintergericht bietet Küchenchef Hannes Ehmann aber auch Kohlgemüse an.

Die Zutaten (für vier Personen):

  • 1 Kohlkopf
  • 6 mittelgroße Erdäpfel
  • 1 Zwiebel
  • 1/4 l Rahm
  • 1 TL Knoblauch
  • Salz, Pfeffer
  • Kümmel
  • Wasser
Kohlrahmgemüse
ORF

Sendungshinweis:

„Steiermark heute“, 7.1.2016

Die Zubereitung:

Die Kohlblätter nicht zu klein schneiden. Eine nicht zu fein gehackte Zwiebel anschwitzen und die geviertelten Erdäpfel und etwas Wasser dazugeben. Aromatisiert wird mit Knoblauch, Kümmel, Salz und Pfeffer. Dann heißt es köcheln lassen.

Wenn die Erdäpfel bissfest sind kommt der Kohl an die Reihe. Zum Schluss noch mit Rahm übergießen und ein wenig einkochen lassen - ein wunderbares Wintergericht sowohl als Hauptspeise, als auch als Beilage zu gekochtem Rindfleisch.

Werbung X