Steiermark hat ersten verpackungsfreien Laden

Ende April hat das erste verpackungsfreie Geschäft der Steiermark eröffnet: „Das Gramm“ heißt es und ist in Graz zu finden. Zwei junge Steirerinnen haben sich damit einen Traum erfüllt.

Biologisch, fair gehandelt und ohne Verpackungsmüll Lebensmittel einkaufen - das geht ab sofort auch in Graz: „Das Gramm“ ist der umgesetzte Wunschtraum der beiden Steirerinnen Verena Kassar und Sarah Reindl in der Grazer Neutorgasse.

"Das Gramm"
ORF
"Das Gramm"
ORF

Ab einem Gramm

„Wir freuen uns total, dass es jetzt soweit ist. Wir haben von Müsli, Hülsenfrüchten, Getreideprodukten über frisches Obst und Gemüse bis hin zu Tee, Milchprodukten und Eier, auch Flaschenware gibt es und Süßigkeiten“, so Kassar.

"Das Gramm"
ORF

Der Unterschied ist, dass alles verpackungsfrei über die Ladentheke geht. „Ab einem Gramm wiegen wir alles ab. Man kann einkaufen, so viel man braucht. Wir versuchen auch, dass kein Lebensmittelmüll entsteht“, so Reindl.

Sendungshinweis:

„Steiermark heute“; 30.4.2016

Auch tägliches Mittagessen

Wer gerade kein eigenes Gefäß mitbringen kann, der kann sich Gläser in unterschiedlichen Größen auf Pfand ausborgen. Auch essen kann man die Lebensmittel gleich direkt im Geschäft: Die angebotenen Lebensmittel werden zu einem täglichen Mittagsgericht verarbeitet.

Link:

Werbung X