Admonter „Xeis-Burger“ von Christoph Pirafelner

„Wild“ geht es zur Zeit im Landgasthaus zur Ennsbrücke in Admont zu - da lässt Küchenchef Christoph Pirafelner schon mal den Maibock aus dem Gesäuse in seinen „Xeis-Burger“ springen.

Die Zutaten (für vier Personen):

  • 80 dag Wildfleisch (bevorzugt von der Gams)
  • 1 Karotte
  • ½ Sellerie
  • ½ Lauch
  • 8 dag Brösel
  • 2 Eier
  • Salz, Pfeffer
  • Wildgewürz
  • für die Burgersauce:
  • Zwiebelsenf
  • Essiggurkerl
  • Paprika (gelb, rot, grün)
  • Zwiebel
  • Senf
  • Ketchup
  • Curry
  • Pfeffer
  • Burgersemmel (oder Kaisersemmel)
Xeis-Burger
ORF

Die Zubereitung:

Das Wildfleisch mit Karotten, Sellerie und Lauch vermengen, dann mit Salz, Pfeffer, Wildgewürz und zwei Eiern gut vermischen; die Masse mit Brösel binden, gut abschmecken und Burgerlaibchen formen.

Sendungshinweis:

„Guten Morgen Österreich“, 25.5.2016

Während man die Laibchen in der Pfanne auf beiden Seiten kurz anbrät, geht es an die selbstgemachte Burgersauce, die aus würfelig geschnittenen Zwiebeln, bunten Paprika, Essiggurkeln, Senf und etwas Ketchup zubereitet wird. Gewürzt mit Pfeffer, Salz und Curry geht es ans Abmischen.

Diese Sauce wird dann auf das Burgergebäck gestrichen, und garniert wird der Wildburger dann noch mit Salatblatt und Tomatenscheibe.

Links:

Werbung X