Almenland-Schafkasnudeln von Reinhard Rois

Im Landhaus Rois in Schrems bei Frohnleiten zaubert Koch Reinhard Rois mit seinem Team feinste regionale Geschmackskreationen auf die Teller - zum Beispiel Almenland-Schafkasnudeln mit Selleriepüree.

Die Zutaten:

  • für die Nudeln:
  • 200g Mehl
  • 100g Butter
  • 150g Sauerrahm
  • ½ Esslöffel Essig
  • für die Fülle:
  • 200g Schaffrischkäse
  • 2 gekochte Erdäpfel
  • 2 Zehen Knoblauch (in Milch gekocht)
  • Minze
  • Kerbel
  • Schnittlauch
  • Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer
  • für das Püree:
  • 1 Sellerieknolle
  • 2 EL kalte Butter
  • etwas Rahm
  • Salz
  • für das Gemüse:
  • 2 Stück Stangensellerie
  • 2 Karotten
  • 1 Paradeiser
  • etwas Arzberger Stollenparmesan
Kulinarium
ORF

Sendungshinweis:

„Steiermark heute“, 8.9.2016

Die Zubereitung:

Die Zutaten zu einem Teig verkneten und diesen anschließend rasten lassen. Für die Fülle werden Kräuter, eine gekochte Kartoffel, der Schaffrischkäse und in Milch gekochte Knoblauchzehen (das macht den Knoblauch milder) vermengt. Den Teig etwa zwei Millimeter stark ausrollen und Kreise ausstechen. Die Fülle aufspritzen, den Rand mit Wasser bestreichen, zusammenklappen und festdrücken. Wer’s kann, der rändelt die Teigtascherln - ansonsten den Rand einfach mit einer Klappe oder einer Gabel festdrücken.

Gekochte Selleriestücke mit Rahm und kalter Butter zu einem Püree mixen. Die Nudeln fünf Minuten lang kochen, in Butter anschwitzen und auf kurz geschwenkter Stangensellerie und Karotten mit Arzberger Stollenparmesan zusammen mit dem Püree und einigen Paradeisstücken anrichten.

Werbung X