Rindsbackerln von Walter Triebl

Am größten Grazer Bauernmarkt am Kaiser-Josef-Platz befindet sich die „Genießerei“. Auf der Speisekarte von Walter Triebl stehen etwa geschmorte Rindsbackerln und Kohlrabigemüse.

Die Zutaten (für vier Personen):

  • 4 Rindsbackerln
  • Salz, Pfeffer
  • grober Senf
  • 2 Hand voll Wurzelgemüse
  • 2 EL Tomatenmark
  • etwas Rotwein
  • 1 l Kalbsfond oder Rindsuppe
  • 2 Kohlrabi
  • Nussbutter
Rindsbackerl
ORF

Sendungshinweis:

„Steiermark heute“, 16.11.2017

Die Zubereitung:

Die Rindsbackerln mit Salz und Pfeffer würzen und mit grobem Senf bestreichen. Wurzelgemüse (Zwiebel, Sellerie, Karotten) nicht zu fein schneiden. Dann die Backerln in heißem Öl rundherum gut anbraten. Herausnehmen und im Bratensatz das Wurzelgemüse anschwitzen.

Tomatenmark zugeben und anrösten. Mit Rotwein ablöschen und mit Kalbsfond oder Rindsuppe aufgießen. Die Rindsbackerln einlegen und etwa drei Stunden weich dünsten. Mit den in Nussbutter angebratenen Kohlrabiwürfeln, mit marinierten rohen Kohlrabischeiben und karamellisierten Kohlrabiblättern anrichten.

Werbung X