Honigschnitten von Martina Stih

Weihnachten ist natürlich auch Kekserlzeit - und für Martina Stih vom Cafe Buono, der heimliche Kekserlkönigin von Rottenmann, ist jetzt Hochsaison. Sie verrät ihr Rezept für Honigschnitten.

Die Zutaten (für drei Schnitten):

  • für den Teig:
  • 1kg Mehl
  • 40 dag Zucker
  • 12 dag Butter
  • 4 Eier
  • 3 EL Honig
  • 4 Messerspitzen Natron
  • für die Creme:
  • 5/8 l Milchkaffee
  • 9 dag Vanillepuddingpulver
  • etwas Zucker
  • 30 dag Butter
  • 4 Dotter
  • etwas Staubzucker
  • für die Glasur:
  • 4 Eiklar
  • Kristallzucker
Honigschnitte
ORF

Sendungshinweis:

„Steiermark heute“, 30.11.2017

Die Zubereitung:

Mehl, Zucker und etwas Natron mit der Butter und den Eiern vermengen, Honig kommt auch noch dazu. Rasch abkneten. Für je einen Kuchen drei etwa 30 cm lange Rechtecke ausrollen, auf ein Blech legen und Ofen bei 180 Grad etwa 10 Minuten backen.

Für die Creme gezuckerten Milchkaffee mit Puddingpulver und Eidottern unter ständigem Rühren aufkochen. Die Butter mit ein wenig Staubzucker schaumig rühren und nach und nach in die Puddingmasse einrühren. Damit die Teigplatten bestreichen. Die oberste Platte mit einer Eiweißglasur überziehen, zwei Tage rasten lassen und dann aufschneiden.

Werbung X