Guten Empfang!

Welcher Sender ist in meiner unmittelbaren Nähe, und welche UKW-Frequenz muss ich einstellen, um Radio Steiermark optimal empfangen zu können? Hier finden Sie eine vollständige Liste mit allen Sendefrequenzen.

  • Admont: 94,9
  • Aflenz-Firstkopf: 94,7
  • Altenmarkt/Enns: 96,1
  • Bad Aussee-Tressenstein: 92,9
  • Bad Mitterndorf-Langmoosalm: 93,8
  • Birkfeld-Breitenstein: 96,3
  • Breitenau-Braunhuberkogel: 94,3
  • Bruck/Mur-Mugel: 93,2
  • Donnersbachwald: 100,8
Radio Frequenzen Empfang

Colourbox

Radio Steiermark können Sie aber auch am Computer oder via Handy hören - ganz einfach über unseren Livestream oder über unsere App.

  • Eibiswald-Hadernigg: 98,7
  • Eisenerz-Polster: 97,3
  • Fleiß-Nord: 97,0
  • Frohnleiten: 95,9
  • Graz-Schöckl: 95,4
  • Gröbming-Hofmaningberg: 93,0
  • Großsölk: 95,5
  • Großreifling: 94,6
  • Gußwerk: 93,4
  • Hieflau-Buchegg: 93,6
  • Hohentauern: 95,0
  • Irdning: 97,8
  • Kainach: 94,8
  • Kalwang-Stellerberg: 90,9
  • Knittelfeld-Eiglerhöhe: 94,9
  • Köflach-Gößnitzberg: 88,1
  • Krakau: 93,3
  • Landl: 95,7
  • Leutschach: 94,0
  • Lobming: 94,1
  • Mürzsteg: 96,0
  • Mürzzuschlag-Ganzstein: 94,5
  • Murau-Stolzalpe: 96,8
  • Neuberg-Schneealpe: 95,0
  • Neumarkt-Kummeralpe: 94,1
  • Obdach: 95,7
  • Oberzeiring: 95,8
  • Palfau: 94,9
  • Pinkafeld: 88,8
  • Radmer: 95,0
  • Rechnitz-Hirschenstein: 100,1
  • Rottenmann-Sonnenberg: 96,8
  • Schladming-Hauser Kaibling: 96,3
  • Schöder: 96,0
  • Selzthal-Salberg: 93,4
  • St. Katharein/Laming-Maxl: 96,0
  • St. Kathrein/H.-Hirscheggkogel: 93,7
  • St. Lambrecht: 95,9
  • St. Michael-Liesingberg: 96,5
  • St. Peter/Kammersberg: 98,1
  • Stadl: 95,2
  • Stubbach: 98,0
  • Tauplitz-Furthberg: 95,0
  • Turrach: 88,1
  • Unzmarkt: 94,6
  • Veitsch-Hochreiter: 94,0
  • Warbach: 93,8
  • Weißeck: 96,3
  • Wildalpe: 93,9

Weltweit und unterwegs

Über das Internet sind Sie mit Radio Steiermark auch weltweit einfach gut drauf, und Radio Steiermark macht auch Ihr Handy zu einem Radio: Wer auf Radio Steiermark unterwegs nicht verzichten will, für den gibt es eine Smartphone-App: Radio Steiermark - live und weltweit!

Zum Nachhören und Mitnehmen!

Sollten Sie einmal etwas versäumt haben - kein Problem! Von den Journalen bis hin zu Ernst Zwanzleitners Bauernkalender - Radio Steiermark bietet ein umfangreiches Nachhör-Angebot an, dass sie sich zum Teil auch nachschicken lassen können: Radio Steiermark zum Nachhören und Mitnehmen!

Von Ö1 bis FM4

Der ORF bietet aber noch weit mehr - neben Radio Steiermark können Sie natürlich auch Ö1, Ö3 und FM4 im ganzen Land via UKW empfangen: Hier finden Sie eine komplette Frequenzübersicht.

„The sky is the limit“

Außerdem besteht noch die Möglichkeit, die Radioprogramme des ORF über Satellit zu empfangen: Alle Infos zum Digital-Angebot des ORF.