„Zauber der Blasmusik“

Der Dienstag steht ganz im Zeichen der Blasmusik - mit CD-Präsentationen und Einblicken in Probelokale der steirischen Musikvereine.

Geblasene Musik vom Feinsten

Paul Reicher blickt jeden Dienstag ab 20.00 Uhr (eine Ausnahme ist nur der erste Dienstag im Monat - da heißt es „Chorissimo“) auf Radio Steiermark hinter die Kulissen der steirischen Blaskapellen, plaudert mit Verantwortlichen, schaut den Musikern ganz genau auf die Finger und zeigt somit die Vielfältigkeit des „Blasmusiklandes“ Steiermark.

Blasmusik auf Bestellung

Außerdem erfüllt Radio Steiermark Ihre Blasmusikwünsche: Geblasene Musik vom Feinsten aus Österreich und aus dem Ausland auf Bestellung - schicken Sie uns einfach ein Mail:

Wir bemühen uns natürlich, alle einlangenden Wünsche unterzubringen; manchmal ist der Andrang jedoch so groß, dass nicht für alle Grüße und Wünsche Platz ist - wir bitten deshalb um Verständnis.

„Zauber der Blasmusik“ zum Nachhören

Falls Sie einmal eine Sendung versäumt haben - kein Problem: „Zauber der Blasmusik“ gibt es auch zum Nachhören - hier die Ausgabe vom 17. Oktober:

Die Sendung zum Nachhören

Hier kommen Sie zum umfangreichen Nachhör-Angebot von Radio Steiermark:

Abruf sieben Tage lang möglich

Der ORF darf laut Gesetz (§4e) sendungsbegleitende Abrufdienste nur mehr für eine begrenzte Zeit zur Verfügung stellen. Davon ist auch das Podcast- und Nachhörangebot von Radio Steiermark betroffen. Wir bitten Sie daher um Verständnis, wenn die einzelnen Sendungen und Beiträge nur sieben Tage abgerufen werden können.