Rainer Liebich

Sobald er laufen konnte, jagte Rainer Liebich schon jedem Ball nach, den er finden konnte - der Weg zum Sportreporter war vorgezeichnet.

Die Begeisterung für Sport lebt er als Nachwuchs-Fußballer, Läufer, Fußball-Schiedrichter und immer wieder als Hobby-Skispringer auf kleinen Schanzen aus. Nach der Matura im Sportzweig des BORG Hartberg ging es zum „Journalismus- und Medienmanagement“-Studium nach Wien.

Mehr als „nur“ Sport

Schon während des Studiums sammelte er erste Erfahrungen als Online-Sportreporter, Radioredakteur und in der Fernseh-Sportberichterstattung. Seit 2015 ist Rainer Liebich als Nachrichtensprecher, Reporter sowie Internet- und Sportredakteur für Radio Steiermark, „Steiermark heute“ und steiermark.ORF.at tätig.

Rainer Liebich

ORF

Rainer Liebich wurde am 11. September 1991 (Sternzeichen: Jungfrau) in Hartberg geboren

Das bin ich!

Ich bin glücklich, wenn... es keinen triftigen Grund für das Gegenteil gibt.

Darauf möchte ich nie verzichten: Sport (aktiv und passiv) und die Menschen, die mir wichtig sind.
Diese Menschen bewundere ich: Alle, die sich selbstlos für etwas einsetzen.

  • Musik: 90er und Mashups.
  • Film: „Forrest Gump“, „LEGO-Movie“, „Streif – one hell of a ride“.
  • Buch: (Auto-)Biografien von Sportlern und Menschen, die etwas erlebt haben.
  • Ort: Ich fühle mich fast überall wohl.
  • Speise: Italienisch.
  • Getränk: Soda mit Zitronenscheibe.

Drei Dinge für die Insel: Taschenmesser, Verbandskasten (weil Taschenmesser) und meine Partnerin.

Meine größte Stärke: Ruhe bewahren.
Meine größte Schwäche: Faulheit.

Was sein muss: Zeit für Menschen, die mir wichtig sind.
Was niemals: Geringschätzung und Arroganz.