Ihr klingender Weihnachtsgruß

In der Steiermark gibt es viele Talente - packen Sie doch Ihr Talent heuer in den Adventkalender von „Steiermark heute“: Schicken Sie uns Ihr Video, und übermitteln Sie Ihren klingenden Weihnachtsgruß ganz einfach via Fernsehen!

Sendungshinweis:

„Steiermark heute“, 16.12.2017

Wir laden Sie herzlich dazu ein, uns Ihren musikalischen Weihnachtsgruß zu schicken - und jeder kann mitmachen: Ob Chor, Musikgruppe, Singkreis, Familien, Kinder - einfach jeder, der Lust und Laune hat, kann seinen Weihnachtsgruß abgeben. Dieser kann gesungen oder gespielt sein, von traditionell bis rockig, oder vielleicht auch ein Gedicht - Hauptsache weihnachtlich!

16. Dezember:

Paul Ressel aus St. Barbara/Wartberg hat ein Gedichterätsel: Wer bin ich?

15. Dezember:

Die Schüler der Volksschule St. Georgen ob Judenburg singen „Schneeflöckchen - Weißröckchen“.

14. Dezember:

Die Hausmusik Puntigam aus Fladnitz spielt ein vom Urgroßvater überliefertes Weihnachtslied.

13. Dezember:

Der neunjährige Markus Reicher aus Stiwoll spielt auf seinem Flügelhorn „Es wird scho glei dumpa“

12. Dezember:

Der Mitarbeiterchor des Seniorenhauses Menda in Hartberg - „die Sonnenstrahlen“ - singt „Der Heiland ist geboren“.

11. Dezember:

Das „Mißebner Trio aus Langenwang“ spielt das Weihnachtslied „Kemt’s lei eina in die Stubn“

10. Dezember:

Marina Planitzer aus Donnersbachwald singt einen Weihnachtsgruß im Försterhaus.

9. Dezember:

David Affenberger und sein Opa aus Frohnleiten spielen die Jodlerweise

8. Dezember:

Die Kapfenberger Gospelsingers singen
„Amen“

7. Dezember:

Freunde der Musik aus St. Barbara spielen „Wenn die Zimtsterne leuchten“ von den Edlseern

6. Dezember:

54 Kinder des Kindergarten Straß singen
ein Nikolauslied

5. Dezember:

Musikgruppe „Kleeblatt“ aus Fluttendorf bei Mureck singt „Wir leben alle unter einem Himmel“

4. Dezember:

Svenja Stuhlhofer aus Kroisbach spielt
„Jingle bells“

3. Dezember:

„Sonobene“ aus Krakau singen
„Der Wind waht übern Berg“

2. Dezember:

Die zweijährige Annalena aus Vorau singt
„Oh Tannenbaum“

1. Dezember:

Die Familienmusik Nuster aus Dörfl spielt
„Jingle Bells“

Wie kann man mitmachen?

Am einfachsten geht’s mit Ihrem Smartphone: Nehmen Sie Ihren Weihnachtsgruß mit Ihrem Handy auf, und schicken Sie ihn uns. Dabei gilt es nur eines zu beachten: Nehmen Sie Ihren Weihnachtsgruß bitte unbedingt im Querformat auf.

Wenn Sie Ihr Video dann fertig haben, brauchen Sie es nur noch hier hochladen:

Ihr Weihnachtsgruß in TV, Radio und Internet

Eine Jury sucht dann für jeden Tag im Advent ein Video aus, das besonders stimmungsvoll, weihnachtlich oder auch ausgefallen ist - dieses Video wird dann am Ende von „Steiermark heute“ gezeigt und ist auch auf Radio Steiermark zu hören und hier auf steiermark.ORF.at zu sehen.

Links: