Peter Rosegger: Waldbauernbub, Literat, Visionär

Heuer jähren sich sowohl der 175. Geburtstag als auch der 100. Todestag von Peter Rosegger. Im Rahmen einer Serie erinnert „Steiermark heute“ jeden zweiten Samstag an den steirischen Schriftsteller - auch hier im Internet.

„Wenn man nach 50 Jahren noch weiß, wer das ist, dann genügt dies; wenn nicht, gönnt ihm seinen Frieden“: So steht es auf dem schlichten Grab von Peter Rosegger am Friedhof in Krieglach. In der Steiermark weiß man aber auch 100 Jahre nach seinem Tod noch, wer Peter Rosegger war. Zum Jubiläumsjahr stellt „Steiermark heute“ den Dichter im Rahmen einer Serie jeden zweiten Samstag näher vor.

Peter Rosegger

Universalmuseum Joanneum

Peter Rosegger in einer Fotografie, die um 1910 entstanden sein dürfte

Keine Folge mehr versäumen!

Wenn Sie eine Folge der Serie zum Rosegger-Jubiläumsjahr versäumt haben, dann können Sie das ganz einfach nachholen: Die aktuelle Episode steht Ihnen hier on demand zum Nachsehen zur Verfügung.

23. Juni: Roseggers letzte Jahre

Am 26. Juni jährt sich zum 100. Mal der Todestag von Peter Rosegger. Der Grazer Autor Christian Theissl beleuchtet in seinem neuen Buch Roseggers letzte Jahre.

Abruf sieben Tage lang möglich

Der ORF darf laut Gesetz (§4e) sendungsbegleitende Abrufdienste nur mehr für eine begrenzte Zeit zur Verfügung stellen - davon ist auch das On demand-Angebot von „Steiermark heute“ betroffen. Wir bitten Sie daher um Verständnis, wenn die einzelnen Sendungen und Beiträge nur sieben Tage abgerufen werden können.

Links: