30 Jahre „Steiermark heute“ in 30 Tagen

Vor 30 Jahren - am 2. Mai 1988 - war „Steiermark heute“ erstmals auf den steirischen TV-Bildschirmen zu sehen. Zum Jubiläum gibt es eine tägliche Zeitreise: 30 Jahre „Steiermark heute“ in 30 Tagen - auch zum Nachsehen.

30 Jahre steirische Zeitgeschichte

Die von Franz Neger gestaltete Serie erzählt auf besondere Weise, was die Steiermark in den letzten drei Jahrzehnten bewegt hat: politische Veränderungen und Umbrüche, der EU-Beitritt, der Krieg im ehemaligen Jugoslawien, das Grubenunglück von Lassing, die Briefbombenserie, der Prozess gegen Jack Unterweger, kulturelle Höhepunkte wie das Kulturhauptstadtjahr, und viele sportliche Highlights wie die Alpine Ski-WM in Schladming, die Special Olympics, der Sieg von Thomas Muster bei den French Open und vieles mehr.

30 Jahre "Steiermark heute"

ORF

Christine Brunnsteiner moderierte am 2. Mai die erste Sendung von „Steiermark heute“

30 Jahre - 30 Tage

Jede der 30 Folgen - täglich in „Steiermark heute“ - zeigt jeweils die wichtigsten Ereignisse und „Steiermark heute“-Berichte eines Jahres. Und wenn Sie eine Folge versäumt haben, dann können Sie das ganz einfach hier nachholen.

2011

2011 brachte in der Steiermark das Ende des Proporzes, und in Spielberg wurde der Red-Bull-Ring eröffnet.

2010

2010 wurde die „Reformpartnerschaft“ von SPÖ und ÖVP geboren, und Elton John gastiert in Unterpremstätten.

2009

Hohe Arbeitslosigkeit und heftige Unwetter prägten das Jahr 2009.

2008

2008 fegte Sturm Paula über die Steiermark, und in Graz fand der weltgrößte Chor-Wettbewerb statt.

2007

Papst Benedikt XVI. war 2007 in Mariazell, und in der österreichischen Innenpolitik krachte es gewaltig.

2006

2006 gewinnt die SPÖ auch die Nationalratswahl, Sturm Graz ist pleite, und die Steiermark versinkt im Schnee.

2005

2005 brachte in der Steiermark ein politisches Erdbeben: Die SPÖ erobert bei der Landtagswahl Platz eins.

Abruf sieben Tage lang möglich

Der ORF darf laut Gesetz (§4e) sendungsbegleitende Abrufdienste nur mehr für eine begrenzte Zeit zur Verfügung stellen - davon ist auch das On demand-Angebot von „Steiermark heute“ betroffen. Wir bitten Sie daher um Verständnis, wenn die einzelnen Sendungen und Beiträge nur sieben Tage abgerufen werden können.

Wir feiern - feiern Sie mit!

Vor 30 Jahren war „Steiermark heute“ erstmals auf den Bildschirmen zu sehen. Zum Jubiläum macht der ORF Steiermark nicht nur eine Zeitreise durch die letzten 30 Jahre - „Steiermark heute“ kommt auch aus steirischen Wohnzimmern, und es gibt eine große TV-Show.

270 Mal „Bundesland heute“

Zum Sendungsjubiläum durchforsteten die neun Landesstudios ihre Archive und wählten jeweils einen Beitrag pro Landesstudio pro Jahr aus.

Neun Bundesländer

APA/Colourbox

Die ORF-TVthek präsentiert diese insgesamt 270 Beiträge - sie gewähren einen spannenden Blick auf die Berichterstattung der ORF-Landesstudios zu großen und kleineren, interessanten, unterhaltsamen aber auch tragischen Ereignissen und Entwicklungen seit 1988.

Links: