Guglhupf mit Erdbeercreme von Dominik Fitz

Kaiserlichen Genuss verspricht die südoststeirische Konditorei „Einfach Fitz - die Zuckerbäcker“ in der bereits fünften Generation. Dominik Fitz versüßt den Tag mit einem Kaiserguglhupf, gefüllt mit Erdbeercreme.

Die Zutaten:

  • für den Kaiserguglhupf:
  • 800 g Butter
  • 380 g Staubzucker
  • Vanille
  • Zitrone
  • Orange
  • 15 Dotter
  • 15 Eiklar
  • 140 g Milch
  • 360 g Zucker
  • 880 g Mehl
  • 10 g Backpulver
  • 80 g Milch
  • 25 g Kakao
  • für die Erdbeermasse:
  • 26 g Gelatine
  • 750 g Erdbeeren
  • 250 g Himbeeren
  • 450 g Sahne
  • 420 g Erdbeeren
Gugelhupf mit Erdbeercreme

ORF

Sendungshinweis:

„Steiermark heute“, 8.6.2017

Die Zubereitung:

Für den Guglhupf weiche Butter, Aromaten und Staubzucker mit den Eidottern cremig rühren. Das steif geschlagene Eiweiß unterheben. Etwa ein Drittel der Masse mit Kakaopulver färben. Beide Massen in eine gefettete Guglhupfform füllen, leicht verrühren und bei 170 Grad etwa 50 Minuten backen.

Das Rezept zum Ausdrucken:

Kaisergugelhupf von Dominik Fitz
PDF (132.2 kB)

Aufgelöste Gelatine mit Himbeer- und Erdbeermus sowie mit Schlagsahne verrühren. Den Guglhupf vorsichtig aushöhlen und mit der Erdbeermasse füllen. Klein geschnittene Erdbeeren in die Fülle stecken. Kaltstellen und mit Schokoglasur überziehen.