Gefüllter Kohlrabi von Philipp Dycek

Steirischer geht es wahrscheinlich nicht mehr: Kohlrabi, gefüllt mit Rollgerste und geräuchertem Schafskäse - ein echtes Sommerschmankerl, zubereitet von Küchenchef Philipp Dycek vom „Das Bienenstock“ in Brodersdorf.

Die Zutaten:

  • 4 Kohlrabi
  • 1 Tasse Rollgerste
  • 1 Hand voll geräucherter Schafskäse
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • etwas Rahm
  • Kräuter zum Garnieren

Sendungshinweis:

„Steiermark heute“,
10.8.2017

Das Rezept zum Ausdrucken:

Gefuellter Kohlrabi
PDF (130.2 kB)

Die Zubereitung:

Die Rollgerste am Vorabend in Wasser einweichen. Am nächsten Tag etwa drei bis vier Minuten in Salzwasser kochen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Kohlrabi aushöhlen, schälen und das Innere vom Kohlrabi möglichst klein schneiden. Den kleingeschnittenen Kohlrabi zusammen mit der gekochten Rollgerste in einer Pfanne erhitzen, würzen und eventuell etwas Rahm einrühren.

Den Schafskäse über die Masse reiben, aber nicht mehr mitschmoren lassen, da der Käse sonst zu sehr zerrinnt. Den Kohlrabi mit der Gerstemasse füllen und im Rohr bei 160 Grad etwa 40 Minuten garen. Den gefüllten Kohlrabi auf der restlichen Masse anrichten und mit Kräutern garnieren.