Vegetarischer Tafelspitz von Franz Danklmaier

Seit vier Generationen schon wird beim Grafenwirt in Aich Assach im Ennstal groß aufgekocht. Nicht nur zur Fastenzeit begeistert Franz Danklmaier jr. immer wieder mit Neuem - etwa mit einem vegetarischen Tafelspitz.

Die Zutaten:

  • für den Erdäpfelteig:
  • 80 dag mehlige Erdäpfel
  • 20 dag griffiges Mehl
  • 6 dag Butter
  • 1 Ei
  • Salz
  • für den Semmelkren:
  • 3 Semmeln
  • Rindsuppe
  • Kren frisch gerieben
  • Obers
  • für die gebackenen Eier:
  • Eier (nach Bedarf)
  • Ei, Mehl und Brösel zum Panieren
  • Cremespinat
Vegetarischer Tafelspitz
ORF

Die Zubereitung:

Gekochte passierte Erdäpfel mit Ei, Mehl Salz und Muskatnuss rasch zu einem Teig verkneten. Dann nicht zu dünn auswalken, ausstechen und einen Esslöffel Semmelkren auf den Teig geben. Zusammenklappen und am Rand festdrücken - das geht auch ohne Tascherlform, dann muss man den Rand mit einer Gabel festdrücken.

Sendungshinweis:

„Steiermark heute“, 7.3.2019

Die sechs Minuten gekochten Eier abschrecken, schälen und in Mehl, Ei und Bröseln panieren.

Die Tascherln in gesalzenem Wasser etwa fünf bis acht Minuten kochen, bis sie oben schwimmen. Die panierten Eier in heißem Öl goldbraun herausbacken. Zum Schluss noch die Tascherln in heißer Butter anbraten.

Das gebackene Ei auf Cremespinat anrichten, die Tascherln links und rechts platzieren und mit Kren und Schnittlauch bestreuen.