Saibling auf Tomaten
ORF
ORF
Kulinarium

Zitronensaibling von Stefan Eder

Stefan Eder vom Wohlfühlhotel Eder in St. Kathrein am Offenegg bereitet Köstliches zu: Sein Zitronensaibling ist eine sommerlich leichte Speise aus heimischen Gewässern.

Die Zutaten (für vier Portionen):

  • für den Fisch:
  • 4 Saiblingfilets
  • Öl
  • Salz
  • Zitronensaft
  • Limettenzesten
  • einige Knoblauchzehen
  • für das Sommergemüse:
  • 8 Paradeiser (können verschiedene Sorten sein)
  • 2 Melanzani
  • 4 Zucchini
  • Olivenöl
  • Salz
  • 1 Hand voll Knoblauchzehen
  • Rosmarin

Sendungshinweis:

„Steiermark heute“, 7.8.2019

Die Zubereitung:

Knoblauch, Zitronensaft, Öl und Salz fein mixen und damit den Saibling marinieren.

Die geschnittenen Zucchini und Melanzani auf beiden Seiten angrillen und gemeinsam mit den Paradeisern, einer Hand voll Knoblauch, Rosmarin, Olivenöl und Salz bei 120 Grad etwa zwei Stunden schmoren. Anschließend die Melanzani ausschaben und mit dem restlichen Grillgemüse und den Kräutern sowie mit Limettensaft zu einer Creme verrühren.

Der marinierte Saibling wird etwa eine halbe Stunde bei 100 Grad geräuchert. Das Sommergemüse gemeinsam mit dem Saiblingsfilet auf der Creme anrichten und mit getrockneten Paradeiserscheiben garnieren.