Carpaccio von Didi Dorner
ORF
ORF
Kulinarium

Carpaccio von Didi Dorner

Viele Hauben – kalte Küche: Drei-Hauben-Koch Didi Dorner bereitet diesmal in seinem Restaurant Magnolia in Graz gemeinsam mit Vier-Hauben-Koch Richard Rauch ein Carpaccio vom Rind mit Zitronen-Essig Marinade zu.

Die Zutaten (für zwei Personen):

  • für die Marinade:
  • 75 g Zitronensaft
  • 100 g Geflügelfonds
  • 40 g Zitronenöl
  • 125 g Olivenöl
  • 1 TL Trüffelöl
  • 1 TL Senf
  • 70 g Sauerrahm
  • für das Carpaccio:
  • 150 g Rinderfilet

Carpaccio von Didi Dorner

Viele Hauben – kalte Küche: Drei-Hauben-Koch Didi Dorner bereitet diesmal in seinem Restaurant Magnolia in Graz gemeinsam mit Vier-Hauben-Koch Richard Rauch ein Carpaccio vom Rind mit Zitronen-Essig Marinade zu.

Die Zubereitung:

Für die Marinade alle Zutaten in ein Behältnis füllen und mit dem Stabmixer kräftig mixen; mit Salz und Pfeffer abschmecken. Je nach Geschmack kann auch ein TL Honig beigefügt werden.

Für das Carpaccio pro Portion etwa 75 Gramm vom Filet abschneiden und in eine Frischhaltefolie geben. Mit einem Plättiereisen oder einfach mit der Unterseite eines Kochtopfs zu einer flachen Scheibe klopfen. Danach mit einer Ausstechform oder einem Speisering eine runde Scheibe ausstechen.

1 EL Stracciatella-Creme auf einem Teller verteilen, das Carpaccio darauflegen und mit gehackten Oliven, Salatstreifen, geviertelten Cocktailtomaten und – wer möchte – mit Croutons bestreuen. Am Ende schließlich etwas Marinade darüber gießen.

Dieser Beitrag begleitet die Sendung „Steiermark heute“, ORF 2, 14.3.2024.