Buch, Lesezeichen
Pixabay
Pixabay

Lesezeichen

Für viele ist Lesen noch von der Schulzeit her mit „Pflicht“ verbunden – mit den „Lesezeichen“ soll aber vor allem die Lust am Lesen weitergegeben werden.

Die Kämpferin im Bananenrock

Die Frau mit dem Bananenröckchen – daran denkt man sofort, wenn von Josephine Baker die Rede ist. Doch die Geschichte dieser Frau hat viel mehr zu bieten, wie Mona Horncastle in ihrem Buch „Josephine Baker: Weltstar, Freiheitskämpferin und Ikone“ zeigt.

„Josephine Baker“ von Mona Horncastle

Die Faszination der Vögel

Schon als Kind war Leander Khil von der Welt der Vögel fasziniert – heute ist der Grazer ein gefragter Experte. Die Bilder, die bei seinen Beobachtungen entstehen, erlauben außergewöhnliche Einblicke, die es nun auch in Buchform gibt.

Vogel

Als die Welt noch eine Murmel war

Der liebenswerte und etwas tollpatschige Polizist Franz Gasperlmaier ermittelt seit vielen Jahren im Ausseerland. Sein Schöpfer Herbert Dutzler beging nun aber einen literarischen „Seitensprung“ und entführt in seinem neuesten Roman in die 60er-Jahre.

Murmel

Zu Besuch in der Mitternachtsbibliothek

Wie wäre mein Leben verlaufen, wenn ich andere Entscheidungen getroffen hätte? Um diese Frage dreht sich das Buch „Die Mitternachtsbibliothek“ von Matt Haig. Er lässt seine Hauptfigur herausfinden, wofür es sich lohnt zu leben.

Die Mitternachtsbibliothek von Matt Haig

„Der Malik“ – auf den Spuren des Kartells

Ein verschwundener Mitarbeiter des Finanzministeriums, ein „sauberer“ Familienclan und Drogengeschäfte im großen Stil – das sind die Zutaten für den neuen österreichischen Krimi „Der Malik“ von Bernhard Kreutner.

Der Malik