Buch, Lesezeichen
Pixabay
Pixabay

Lesezeichen

Für viele ist Lesen noch von der Schulzeit her mit „Pflicht“ verbunden – mit den „Lesezeichen“ soll aber vor allem die Lust am Lesen weitergegeben werden.

Wie erfindet man sich neu?

Wie räumt man mit seiner Vergangenheit auf und erfindet sich radikal selbst neu? Einen solchen Reset macht Karmen, die Titelheldin im gleichnamigen neuen Roman von Christopher Wurmdobler.

„Reset“

Radio Steiermark-Literatur

Das pralle Leben, große Gefühle, spannende Geschichten, befreiendes Lachen – das alles passt zwischen zwei Buchdeckel. Im Zentrum des Literaturmagazins von Radio Steiermark stehen diesmal Peter Handke, Olga Flor und Bodo Hell.

Bücher

Die verschiedenen Gesichter von Stille

In unserer lauten, hektischen Welt ist Stille ja schon beinahe zu einem Luxusgut geworden. Für ihr Buch „Stille“ verfasste Journalistin und Autorin Micky Kaltenstein mehrere Porträts über Menschen in New York, die bewusst Stille suchen.

Buch Stille Micky Kaltenstein

Eine ungewöhnliche Wohngemeinschaft

Wie wollen wir im Alter leben? Diese Frage stellt Susanne Scholl in ihrem neuen Roman „Die Damen des Hauses“. Sie erzählt hier mit viel Witz und Humor die Geschichte von vier sehr unterschiedlichen Frauen, die sich eine Wohnung teilen.

Die Damen des Hauses Susanna Scholl

Liebesbriefe als Therapie

Ob „Knickerbockerbande“ oder „Tom Turbo“ – mit mehr als 40 Mio. verkauften Büchern zählt Thomas Brezina zu den erfolgreichsten deutschsprachigen Autoren. Mit „Liebesbrief an Unbekannt“ schrieb er nun seinen ersten Liebesroman.

Thomas Brezina Buch „Liebesbrief an Unbekannt“

Erwin Thoma auf den Spuren der Natur

Ein Spaziergang im Wald lässt uns aufatmen, erholen und entspannen, Bäume spenden im Sommer Schatten und sorgen für ein buntes Farbenspiel im Herbst. Wie viel wir von ihnen lernen können, erzählt Erwin Thoma in seinem neuen Buch „Strategien der Natur“.

Strategien der Natur von Erwin Thoma