Buch, Lesezeichen
Pixabay
Pixabay

Lesezeichen

Für viele ist Lesen noch von der Schulzeit her mit „Pflicht“ verbunden – mit den „Lesezeichen“ soll aber vor allem die Lust am Lesen weitergegeben werden.

Von Fischen, dem Meer und dem Leben

Die Erderwärmung bedroht mehr als die Hälfte aller Fischarten. Um welch unfassbare Vielfalt es in der Welt der Fische geht, beschreibt die britische Meeresbiologoin Helen Scales in ihrem Buch „Im Auge des Schwarms“.

„Im Auge des Schwarms“ – Cover

Mit dem Camper über die neue Seidenstraße

China investiert derzeit Milliarden in die neue Seidenstraße. Der deutsche Journalist Jochen Dieckmann machte sich ein Bild davon – und fuhr sie mit seinem Camper ab. In „Ferner Osten auf der Überholspur“ spielen auch zwei junge Grazer eine Rolle.

„Ferner Osten auf der Überholspur“

Eine Einladung zum Blickwinkelwechsel

Wenn man im Ausseerland unterwegs ist, kann man nicht nur die wunderbare Landschaft genießen, sondern man trifft auch interessante Menschen – zum Beispiel Ulrike Taferner: Sie malt Miniatur-Trachtenmotive auf Knöpfe, und sie schreibt Bücher.

„Wia da Herr, so s’Gscherr“

Radio Steiermark-Literatur

Das pralle Leben, große Gefühle, spannende Geschichten, befreiendes Lachen – das alles passt zwischen zwei Buchdeckel und ist an jedem ersten und dritten Sonntag auf Radio Steiermark zu hören.

Bücher

Die Chemie stimmt!

Ist die Chemie besser als ihr Ruf? In „Die Chemie stimmt!“ unternehmen Nuno Maulide und Tanja Traxler eine packende, unterhaltsame und lebensnahe Reise in die faszinierende Welt der Synthesen, Bindungen und Reaktionen.

„Die Chemie stimmt!“ – Cover

Wandern abseits von touristischen Pfaden

In ihrem neuen Buch „Genießen in Oststeiermark und Vulkanland“ stellt Tina Veit-Fuchs besondere Plätze und Menschen zwischen Stubenbergsee, Almenland und von der Riegersburg bis Mureck vor.

Oststeiermark

„Mord mit Brief und Siegel“

Es ist schon einige Jahre her, dass die beiden Heidelberger Detektive Leah & Louis ihre Ermittlungen aufgenommen haben – fast sieben Jahre nach den ersten beiden Fällen gibt es jetzt den dritten Fall. Diesmal geht es um einen „Mord mit Brief und Siegel“.

„Mord mit Brief und Siegel“ – Cover

Ge(h)mütlich durch die Obersteiermark

Hilfe beim Entschleunigen in der Obersteiermark gibt es auch in Form eines neuen Wanderführers von Alois Pötz. In „Gehmütliche Obersteiermark“ gibt es 40 Genusswanderungen – vom kurzen Spaziergang bis zur Zehn-Kilometer-Wanderung.

„Gehmütliche Obersteiemark“ von Alois Pötz und Johann Dormann

Otto Schenk: „Die faden Stellen auslassen“

Otto Schenk hat Generationen unterhalten – als Schauspieler, Kabarettist, Regisseur und Humorist. Zurzeit wäre er auf Tournee – diese wurde CoV-bedingt auf Herbst verschoben. Zum Vertrösten gibt es ein Buch von ihm, herausgegeben von Michael Horowitz.

Schenk. Das Buch Otto Schenk und Michael Horowitz