Festnahmen einen Monat nach Überfall auf Paar

Die Polizei hat in Graz zwei Männer im Alter von 25 und 26 Jahren festgenommen, die Mitte Februar in der Griesgasse ein Pärchen überfallen und verletzt haben sollen. Die beiden Tunesier gestanden die Taten teilweise.

Die beiden Männer hatten einen 24-jährigen Iraker und dessen 29-jährige Lebensgefährtin am 18. Februar in der Früh überfallen, als das Paar in der Griesgasse in Richtung Griesplatz unterwegs war.

Schläge und Tritte

Dabei wurde der 24-Jährige, nachdem er die Herausgabe von Bargeld verweigert hatte, durch Schläge und Tritte schwer verletzt, er erlitt unter anderem einen Nasenbeinbruch. Die 29-Jährige wurde durch einen Faustschlag gegen den Kopf leicht verletzt. Die Räuber erbeuteten eine Geldbörse mit mehreren hundert Euro sowie zwei Mobiltelefone.

Verhaftungen

Die beiden nun verhafteten Tunesier wurden in die Justizanstalt Graz-Jakomini gebracht. Bei dem Überfall sollen drei weitere Männer das Paar umringt haben. Zu diesen gab es laut Polizei vorerst keine Ermittlungsergebnisse.