Reiteralm springt als WM-Ausrichter ein

Bereits in zehn Tagen findet auf der Reiteralm die FIS Junioren Ski Cross und Snowboard Cross Weltmeisterschaft statt. Im letzten Moment ist das WM-erprobte Gebiet im Ennstal als Ausrichter für die Großveranstaltung eingesprungen.

Grund für die kurzfristige Zusage zur Ausrichtung der WM ist eine Absage: Denn eigentlich hätten diese Weltmeisterschaften im slowenischen Rogla stattfinden sollen. Rund eine Autostunde südwestlich von Maribor gibt es jedoch keinen Schnee. Die Region Schladming ist daher sofort eingesprungen - und richtet vom 26. März bis 2. April die Junioren Ski Cross und Snowboard Cross WM aus.

Ausgezeichnet als „European Town of Sports“

Nach den Alpinen Weltmeisterschaften 1982 und 2013 sowie den jährlichen Nachtslaloms weiß man in Schladming bestens, wie man Großereignisse organisiert. Vor allem die Investitionen, die in Vorbereitung auf die WM 2013 in der Region gemacht wurden, haben zahlreiche Möglichkeiten zur Nachnutzung eröffnet: vom Nightrace über die Special Olympics 2017 bis hin zu Großkonzerten.

Reiteralm

Reiteralm

Bereits in zehn Tagen findet auf der Reiteralm die FIS Junioren Ski Cross und Snowboard Cross Weltmeisterschaft statt

Für die WM 2013 war unter anderem das Congress Zentrum neugebaut worden, die Beschneiungsanlagen wurden aufgerüstet und in die allgemeine Infrastruktur investiert. 2018 wurde Schladming vor allem aufgrund dieser Investitionen als European Town of Sports ausgezeichnet.

Mehr als 2.200 Nächtigungen

Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer (ÖVP), der die kommende WM mit Mitteln aus seinem Ressort finanziell unterstützt, unterstreicht: „Wir haben alles und es können auf der Stelle hier Weltmeisterschaften stattfinden. Sie haben angefragt und wir haben rasch ja gesagt. Ein bisschen was müssen wir dazuzahlen - und das tun wir im Interesse des Steuerzahlers gerne, weil die Umwegrentabilität sich auszahlen wird.“

Allein durch die mehr als 200 Sportler, die mit ihren Betreuern anreisen, werden während der Junioren Ski Cross und Snowboard Cross WM mehr als 2.200 Nächtigungen in der Region rund um Schladming und die Reiteralm generiert.

Link: