Chronik

Frontalkollision mit Alkolenker

In Weißkirchen in Steiermark im Bezirk Murtal ist Freitagfrüh ein LKW Lenker bei einer Frontalkollision mit einem Autolenker verletzt worden. Laut Polizei war der Autokenker alkoholisiert.

Gegen 06.20 Uhr fuhr ein 29-Jähriger Kärntner aus dem Bezirk Wolfsberg mit seinem Pkw in den Kreisverkehr Weißkirchen ein. Zur gleichen Zeit wollte ebenfalls ein Kärnter aus demselben Bezirk, ein 45-Jähriger Lenker eines Klein-Lkws den Kreisverkehr verlassen. Aus unbekannter Ursache dürfte der 29-Jährige auf die Gegenfahrbahn geraten sein und dort mit dem Klein-Lkw kollidierte sein.

Alkotest ergab schwere Alkoholisierung

Nach der Erstversorgung wurde der 45-Jährige mit leichten Verletzungen ins LKH Murtal, Standort Judenburg, eingeliefert. Der 29-Jährige blieb unverletzt. Ein Alkotest bei dem Autofahrer ergab eine schwere Alkoholisierung. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.