Versteigerungsobjekt
Aurena
Aurena
Lifestyle

Grazer Hotel kommt unter Online-Hammer

Das bekannte Grazer Hotel Paradies kommt unter den Hammer. Am 21. Oktober wird die gesamte Hotelausstattung – vom Rezeptionspult bis zum Zuckerstreuer – über eine Auktionsplattform online versteigert.

Die Tennishallen sind schon Geschichte, jetzt ist fix: Das Hotel Paradies sperrt ebenfalls nicht mehr auf. Inhaber Franz Jauk lässt das Seminarhotel in Graz-Straßgang noch im Winter abreißen, das Hotel soll einem Wohnbauprojekt weichen.

Hotel Paradies
Hotel Paradies

Mehr als 3.000 Objekte

Um Platz zu schaffen, kommt zuvor die gesamte Hotelausstattung unter den Hammer. Ab 21. Oktober wird von der Sauna über die Bartheke bis zum Schanksystem alles auf der Plattform eines Onlineauktionshauses versteigert. Mehr als 3.000 Gegenstände werden angeboten.

Unter den Objekten sind auch Sammlerstücke für Sportfans wie signierte Fußbälle oder Mannschaftsfotos etwa von Galatasaray Istanbul oder Sturm Graz. Auch ein signiertes Wandbild von Arnold Schwarzenegger ist dabei.

Das Hotel Paradies soll noch heuer abgerissen werden. Danach sollen auf dem Areal in Graz-Straßgang Wohnungen gebaut werden. Details dazu sind noch offen.