Chronik

Unfall in Södingberg fordert zwei Tote

Zu einem tragischen Unfall mit zwei Toten und zwei schwer Verletzten – darunter ein Kind – ist es am Samstagabend im Bezirk Voitsberg gekommen: Ein Pkw prallte frontal gegen einen Kleintransporter.

Zu dem Unfall kam es gegen 18.20 Uhr in einer langgezogenen Kurve auf der Landesstraße L315 in Södingberg. Ein Kleinwagen prallte frontal gegen einen entgegenkommenden Kleintransporter. Der 35 Jahre alte Lenker des Kleinwagens und sein 39 Jahre alter Beifahrer wurden im Fahrzeugwrack eingeklemmt. Ihre Verletzungen waren so schwer, dass die Männer noch an der Unfallstelle starben.

Die Angehörigen wurden verständigt und werden von einem Kriseninterventionsteam betreut. Die beiden Personen im Kleintransporter – ein 54 Jahre alter Weststeirer und seine zehnjährige Tochter – wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Sie wurden von Rettungshubschraubern ins Spital nach Graz gebracht.

Unfallhergang noch unklar

Wie es zu dem Frontalzusammenstoß kommen konnte, ist aufgrund der Spurenlage laut der Polizei noch unklar. Die Staatsanwaltschaft hat deshalb Sachverständigen-Gutachten in Auftrag gegeben. Die Ermittlungen laufen.