Chronik

83-Jähriger ertrank in Badesee

Ein 83-jähriger Mann aus dem Bezirk Graz-Umgebung ist Mittwochnachmittag in einem Badesee in Röthelstein bei Frohnleiten nördlich von Graz ertrunken.

Der Mann war im Tiebersee schwimmen und ging laut Polizei „aufgrund eines gesundheitlichen Gebrechens“ plötzlich unter – das bemerkte eine Zeugin, die sofort Alarm schlug.

Jede Hilfe zu spät

Eine groß angelegte Suchaktion wurde eingeleitet: Wasserrettung, mehrere Feuerwehren und auch ein Polizeihubschrauber waren im Einsatz. Dennoch kam jede Hilfe zu spät: Der 83-Jährige konnte nur noch tot geborgen werden.