Coronavirus

CoV-Fälle in Weiz, Leibnitz und Murtal

Nach CoV-Infektionsfällen in einer Trafik in Birkfeld (Bezirk Weiz), einer Firma in Ragnitz (Bezirk Leibnitz) und einer Therme in Fohnsdorf (Bezirk Murtal) rufen die Gesundheitsbehörden Besucher zur Selbstbeobachtung auf.

So hielt sich etwa eine infizierte Person am Mittwoch, den 20. Oktober, zwischen 8.00 Uhr und 12.00 Uhr sowie zwischen 15.00 Uhr und 18.00 Uhr in der Trafik im Einkaufszentrum Lassl in Birkfeld auf und in der Gemeinde Ragnitz (Bezirk Leibnitz) besuchten zwei infizierte Personen am Freitag, den 22. Oktober, zwischen 14.00 und 18.00 Uhr die Eröffnungsfeier bzw. Tag der offenen Tür der Firma Kiendler.

Auch in der Therme Fohnsdorf im Bezirk Murtal wurde ein CoV-Fall bekannt: Dort hielt sich am Sonntag, den 24. Oktober eine infizierte Person den ganzen Tag über in der Therme Fohnsdorf auf. Die zuständigen Bezirkshauptmannschaften rufen als Gesundheitsbehörde alle anderen Besucher dazu auf, ihren Gesundheitszustand in den nächsten Tagen genau zu beobachten.

Bei Symptomen: 1450 wählen

Besucher sollten sich – solange sie beschwerdefrei sind – freiwillig einem PCR-Test unterziehen sowie ihre sozialen Kontakte auf ein Minimum reduzieren. Im Falle des Auftretens von Symptomen wie Kurzatmigkeit, Halsschmerzen, Schnupfen, trockenem Husten, Fieber oder plötzlichem Verlust des Geschmacks- und Geruchssinnes werden alle Personen ersucht, umgehend das Gesundheitstelefon 1450 mit dem Hinweis „Trafik Birkfeld″, „Firma Kiendler Eröffnungsfeier" oder „Cluster Therme Fohnsdorf″ zu kontaktieren, damit die behördliche PCR-Testung vorgenommen werden kann.