Unfälle bei Mooskirchen
FF Mooskirchen
FF Mooskirchen
Chronik

Zwei Unfälle: Kilometerlange Staus auf der A2

Auf der Südautobahn (A2) bei Modriach haben sich Donnerstagfrüh innerhalb einer Stunde zwei Unfälle ereignet. Die Folgen waren mehrere Verletzte und kilometerlange Staus im Frühverkehr.

Der erste Unfall passierte gegen 6.30 Uhr in Fahrtrichtung Graz: Auf regennasser Fahrbahn kollidierte eine Pkw mit einem Lkw, dabei wurde eine Person leicht verletzt.

Mehrere Fahrzeuge krachten ineinander

Noch während die Einsatzkräfte am Unfallort waren, passierte in der Gegenrichtung der zweite Unfall: Hier krachten gleich mehrere Fahrzeuge, darunter ein Lkw, ineinander. Laut Polizei forderte dieser Unfall einen Schwerverletzten, der mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus nach Graz geflogen wurde.

Unfälle bei Mooskirchen
FF Mooskirchen

Bis zu 15 Kilometer Stau

Für die Rettungs- und Aufräumarbeiten mussten zuerst der Kalcherbergtunnel und dann die Autobahn in Richtung Klagenfurt gesperrt werden – die Folge: Auf einer Länge von bis zu 15 Kilometern stand in Richtung Wien alles im Stau, bis zu acht Kilometer war der Stau in Richtung Klagenfurt lang; vorübergehend mussten auch der Übelskogeltunnel und der Gräberntunnel gesperrt werden. Erst nach rund drei Stunden waren die Aufräumarbeiten beendet.