Sport

Fußball: Trainingsauftakt bei Sturm Graz

In etwas mehr als einem Monat startet die Fußball-Bundesliga ins Frühjahr. Bei Sturm Graz war am Mittwoch Trainingsauftakt – mit an Bord auch Neuverpflichtung Luca Kronberger.

Bei Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt und leichtem Regen begann für die Sturm-Spieler und das Trainerteam rund um Cheftrainer Christian Ilzer am Mittwoch die Vorbereitung auf die Frühjahrssaison.

Erstes Sturm-Training für Neuverpflichtung Kronberger

Nach den CoV-Tests und einer internen Besprechung wurde mit Aufwärmübungen begonnen; beim anschließenden ersten Mannschaftstraining des Jahres 2022 war dann auch Sturm-Neuerwerbung Luca Kronberger mit an Bord: Der U-21-Teamspieler wechselte Anfang Jänner von der Admira zu Sturm und unterschrieb bei den Grazern einen langfristigen Vertrag bis 2025 mit Option auf ein weiteres Jahr.

Kapitän Hierländer meldet sich zurück

Ebenfalls wieder mit dabei ist Sturm-Kapitän Stefan Hierländer, der Ende Oktober am Meniskus operiert werden musste. Beim Trainingsauftakt gefehlt haben nur Amadou Dante und Njangbo, die erst am Mittwoch aus dem Weihnachtsurlaub zurückgekehrt waren.

Fußball: Trainingsauftakt bei Sturm Graz

In etwas mehr als einem Monat startet die Fußball-Bundesliga ins Frühjahr. Bei Sturm Graz war am Mittwoch Trainingsauftakt – mit an Bord auch Neuverpflichtung Luca Kronberger.

Bis zum ersten Spiel am 12. Februar auswärts bei WSG Tirol plant Sturm zwei Trainingslager – das erste von 19. bis 29. Jänner in der Türkei, das zweite Anfang Februar in Slowenien.

Ziel: Platz zwei in der Meisterschaft

Großes Ziel von Sturm ist es, den zweiten Platz in der Tabelle erfolgreich zu verteidigen. Momentan liegen die Grazer – punktegleich mit dem WAC – 14 Punkte hinter Serien-Meister Salzburg.