Chronik

Fahrradlenkerin gegen Bus geprallt

Eine 79-jährige Fahrradfahrerin ist Freitagabend im Grazer Bezirk Lend mit einem Bus zusammengestoßen. Die Grazerin wurde dabei schwer verletzt.

Die 79-Jährige war gegen 18.25 Uhr mit ihrem Fahrrad beim Volksgarten in Richtung Norden unterwegs. Als sie auf die Volksgartenstraße abbiegen wollte, dürfte die Radfahrerin einen Bus übersehen haben, der auf dem dafür vorgesehenen Fahrstreifen fuhr. Die Grazerin prallte infolge gegen die hintere Seite des Busses und kam zu Sturz, wie die Landespolizeidirektion Steiermark in einer Aussendung mitteilte.

Frau erlitt schwere Beinverletzungen

Die 79-Jährige zog sich bei dem Sturz schwere Verletzungen am Bein zu. Nach der medizinischen Erstversorgung wurde die Grazerin vom Roten Kreuz ins UKH Graz gebracht.