Chronik

Unfall mit drei Motorrädern

Bei einem Verkehrsunfall in Mariazell im Bezirk Bruck-Mürzzuschlag sind am Mittwochvormittag drei Motorradfahrer verletzt worden. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.

Kurz vor Mittag waren zwei Oberösterreicher – 46 und 58 Jahre alt – mit ihren Motorrädern auf der B 21 von Mariazell kommend in Richtung Terz unterwegs. Ihnen kam auf der Gegenfahrbahn eine Gruppe aus fünf Motorradlenkern entgegen. Ein 27-Jähriger aus dem Bezirk Neunkirchen in Niederösterreich dürfte in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn geraten sein und kollidierte dort mit dem 46-Jährigen.

In weiterer Folge prallte der Niederösterreicher auch frontal mit dem 58-Jährigen zusammen. Der 27-Jährige erlitt schwere Verletzungen und wurde vom Team des Rettungshubschraubers Christophorus 17 zum LKH St. Pölten gebracht. Die beiden Oberösterreicher wurden ebenfalls verletzt und vom Roten Kreuz zum LKH Lilienfeld transportiert.