Duell auf der Turrach 2023
ORF
ORF
Radio Steiermark

Eine Sache der Ehre auf der Turrach

Die Turracher Höhe war am Freitag zum achten Mal Schauplatz für einen besonderen Wettstreit: Radio Steiermark und Radio Kärnten veranstalteten gemeinsam „Das Duell auf der Turrach“ – und diesmal durfte die Steiermark über den Sieg jubeln.

Die beiden Bundesländer Steiermark und Kärnten verbindet ja eine Art „Erzfreundschaft“ – dementsprechend heiß ging es auch bei der achten Auflage des großen Bundesländer-Duells „Steiermark gegen Kärnten" auf der Turrach zu – mit viel Witz und Spaß, aber auch mit dem unbedingten Willen zum Sieg. Am Ende der Live-Sendung stand es 29:12 für die Steirer.

Lustige Spiele

Im Rahmen des Winterzaubers traten zwei Teams – bestehend aus ORF-Moderatoren und Gästen auf der Turrach – in lustigen Spielen gegeneinander an.

Fotostrecke mit 18 Bildern

Duell auf der Turrach 2023
ORF
Freude beim steirischen Team über den Sieg
Duell auf der Turrach 2023
ORF
Duell auf der Turrach 2023
ORF
Duell auf der Turrach 2023
ORF
Duell auf der Turrach 2023
ORF
Duell auf der Turrach 2023
ORF
Duell auf der Turrach 2023
ORF
Duell auf der Turrach 2023
ORF
Duell auf der Turrach 2023
ORF
Duell auf der Turrach 2023
ORF
Duell auf der Turrach 2023
ORF
Duell auf der Turrach 2023
ORF
Duell auf der Turrach 2023
ORF
Dieses Jahr durfte das steirische Team über den Sieg auf der Turrach jubeln
Duell auf der Turrach 2023
ORF
Duell auf der Turrach 2023
ORF
Duell auf der Turrach 2023
ORF
Duell auf der Turrach 2023
ORF
Duell auf der Turrach 2023
ORF

Reaktion, Musik und Wissen

Das Team Steiermark bestand aus den beiden Moderatoren Bettina Zajac und Thomas Seidl sowie Claudia Habjan aus Veitsch und einem Gast aus dem Skigebiet. Für das Team Kärnten waren neben Radio Kärnten-Hörern die beiden Radio Kärnten-Moderatoren Ute Pichler und Marco Ventre am Start.

Duell der Radios Kärnten und Steiermark

Zu einem freundschaftlichen Duell haben am Freitag wieder Radio Kärnten und Radio Steiermark auf die Turrach geladen. Die Vertreter der Landesstudios mussten in lustigen Spielrunden gegeneinander antreten.

Gefragt waren auch diesmal Reaktionsfähigkeit, Musikkenntnisse sowie auch das Wissen über das jeweils andere Bundesland; und nicht fehlen durfte auch die eine oder andere sportliche Herausforderung. Den Ausschlag gab diesmal ein hervorragender „Slalom“ von Kandidatin Claudia.