Die Hör- und Seebühne des ORF Steiermark
ORF/Schöttl
ORF/Schöttl
ORF Steiermark

Später Ausbruch und ein besessener Außenseiter

Die Hör- und Seebühne am Floß des Funkhausteiches in Graz ist seit über 30 Jahren Treffpunkt für Literaturinteressierte und Musikfans. Am 8. August lesen ab 20.00 Uhr Mike Markart und Günther Freitag.

Sendungshinweis:

„Radio Steiermark-Sommerzeit“, 7.8.2019

„Ich weiß ja, dass es natürlich Kleinigkeiten sind, die verantwortlich sind für große Ereignisse, also auch für das große Unglück.“ Dieses erfasst Mike Markarts Protagonist im Norden, an dessen „Fremdsprache“ und Kälte er erkrankt, und so begibt er sich auf eine an Metaphern reiche Reise in den Süden, ans Meer.

Unerklärliche Nies-Attacken beuteln Günther Freitags Romanhelden Konrad. Der Musiker lebt mehr und mehr in einer Scheinwelt, erhält trotz Könnerschaft wenig schmeichelhafte Absagen: "… wäre ich eine Katze mit Schnupfen (…), würde ich (…) in ein Tierheim gebracht werden.“ Dazu erklingt das neue Album von Bender.

Fotostrecke mit 3 Bildern

Mike Markart
Mike Markart
Mike Markart
Günther Freitag
Michael Freitag
Günther Freitag
„"bENDER“
Tom Markart
„Bender“
  • Mike Markart:
    „Mein letzter Ort. Das Meer“
    Roman. unveröffentlicht
  • Günther Freitag:
    „Mahlers Taktstock"
    Roman. Wieser 2019. Erstpräsentation
  • Bender
    Rebecca Hofer (voc)
    Christoph Röber (dr)
    Chris Markart (g, b, key)
    Special Guest: Harald Helm (voc)
    CD: „Remedy“, Pumpkin Records 2019