„Guten Morgen Österreich“-Truck
APA/ORF/Roman Zach-Kiesling
APA/ORF/Roman Zach-Kiesling
„Guten Morgen Österreich“

Guten Morgen vom Fuße des Dachsteins

Von 27. bis 31. Jänner ist „Guten Morgen Österreich“ wieder zu Gast in der Steiermark. Eva Pölzl, Oliver Zeisberger und Jan Matejcek begleiten Sie durch den Morgen und machen in Schladming, Haus im Ennstal, Öblarn und Bad Mitterndorf Station.

Von Montag bis Freitag, von 6.30 bis 9.30 Uhr, und immer in ORF 2, ist der „Guten Morgen Österreich“-Truck in einem anderen Bundesland unterwegs.

Von Schladming bis nach Bad Mitterndorf

Zwischen 27. und 31. Jänner sagen Eva Pölzl, Oliver Zeisberger und Jan Matejcek „Guten Morgen Österreich“ aus der Obersteiermark. Die Stationen sind:

Täglich gibt es eine Reihe von Studiogästen, die über Themen sprechen werden, die Österreich bewegen. Dazu werden in Ortsporträts Besonderheiten der Gemeinden dem österreichweiten TV-Publikum präsentiert, und Köche der einzelnen Gemeinden lassen in ihre Küchen blicken und verraten ihre Geheimtipps am Herd.

Kontakt für interessierte Gemeinden

Sie möchten gerne, dass das mobile Studio von „Guten Morgen Österreich“ auch einmal in Ihrer Gemeinde Station macht? Dann schreiben Sie uns bitte ein Mail!