Saxophon, Noten
Colourbox
Colourbox
Radio Steiermark

„Jazz at its best“

„Jazz at its best“ betreut die überaus vielfältige und rege heimische Jazzszene – von Bands und Projekten bis zu den Aktivitäten der Jazzabteilung der Grazer Kunstuni.

Jeden Montag von 22.00 bis 23.00 Uhr stellt Radio Steiermark die Programme der steirischen Jazzclubs und -veranstalter vor, präsentiert die neuesten CDs und Konzertprogramme, porträtiert Musiker und Bands, sendet Mitschnitte von Konzerten der heimischen und internationalen Szene und durchstöbert auch immer wieder das Archiv nach Konzert-Raritäten.

Ausgabe vom 5. Dezember

Der junge steirische Dirigent Patrick Hahn zählt zu den großen Hoffnungsträgern der internationalen Klassik-Szene. Jetzt schlägt der vielseitig versierte Musiker neue Töne an: Zusammen mit dem Münchner Rundfunkorchester wirkt er an der Produktion „Continuum“ des deutschen Jazz-Trompeters Nils Wülker mit. „Jazz at its best“ stellt diese ungewöhnliche CD vor und gratuliert weiters Arrangeur und Big-Band-Leader Mathias Rüegg zum 70. Geburtstag – er prägte über Jahrzehnte die künstlerischen Projekte des Vienna Art Orchestra.

Ausgabe vom 28. November

Wenn sie eines können, dann gute Stimmung verbreiten – das bewiesen der steirische Exportschlager an der Hammond-Orgel Raphael Wressnig und sein brasilianischer Groove-Gefährte an der Gitarre Igor Prado im Oktober im Grazer Orpheum. Im Gepäck hatten die beide Prados Bruder Yuri am Schlagzeug und ihr neues, gemeinsames Album „Groove and Good Times“. Lässiger Soul, Blues und Funk – inspiriert von Großmeistern wie James Brown und Bob Marley, ins heute geholt mit Titeln aus dem Songbook des mehrfach zum besten Organisten ausgezeichneten Raphael Wressnig. „Jazz at its best“ blickt auf das Konzert zurück.

„Jazz at its best“ zum Nachhören

Falls Sie einmal eine Sendung versäumt haben – kein Problem: ORF Sound bietet die Möglichkeit, „Jazz at its best“ nachzuhören – so auch die Ausgabe vom 28. November:

Abruf sieben Tage lang möglich

Allerdings darf der ORF laut Gesetz (§4e) sendungsbegleitende Abrufdienste nur für eine begrenzte Zeit zur Verfügung stellen, und davon ist auch das Nachhörangebot von Radio Steiermark betroffen. Wir bitten um Verständnis.