Saxophon, Noten
Colourbox
Colourbox
Radio Steiermark

„Jazz at its best“

„Jazz at its best“ betreut die überaus vielfältige und rege heimische Jazzszene – von Bands und Projekten bis zu den Aktivitäten der Jazzabteilung der Grazer Kunstuni.

Jeden Montag von 22.00 bis 23.00 Uhr stellt Radio Steiermark die Programme der steirischen Jazzclubs und -veranstalter vor, präsentiert die neuesten CDs und Konzertprogramme, porträtiert Musiker und Bands, sendet Mitschnitte von Konzerten der heimischen und internationalen Szene und durchstöbert auch immer wieder das Archiv nach Konzert-Raritäten.

Ausgabe vom 2. November

Herbstzeit ist Ballladenzeit: „Jazz at its best“ widmet sich diesem speziellen Genre und stellt Aufnahmen österreichischer Musikerinnen und Musiker von der stillen Seite des Jazz vor – kontemplative Klänge für einen Abend im November, mit der Pianistin Viola Hammer, Klarinettist Ulrich Drechsler, Gitarrist Wolfgang Muthspiel und vielen anderen.

Ausgabe vom 26. Oktober

Dena DeRose hat wahrlich Jazz im Blut. Die US-amerikanische Sängerin und Pianistin zählt zu den besten ihres Fachs und ist auf der ganzen Welt unterwegs. Nun hat sie mit prominenten Gast-Solisten ein neues Album herausgebracht: „Ode to the Road“ – eine swingende Liebeserklärung an das Tourleben. In „Jazz at its best“ spricht Dena DeRose über ihren Werdegang und warum sie 2006 nach Graz gekommen ist, um Professorin für Jazzgesang zu werden.

„Jazz at its best“ zum Nachhören

Falls Sie einmal eine Sendung versäumt haben – kein Problem: Die Radiothek bietet die Möglichkeit, „Jazz at its best“ nachzuhören – so auch die Ausgabe vom 26. Oktober:

Abruf sieben Tage lang möglich

Allerdings darf der ORF laut Gesetz (§4e) sendungsbegleitende Abrufdienste nur für eine begrenzte Zeit zur Verfügung stellen, und davon ist auch das Nachhörangebot von Radio Steiermark betroffen. Wir bitten um Verständnis.