Musikanten
Colourbox
Colourbox
Radio Steiermark

Was I gern hör’

Polka, Jodler, Landler und die schönsten Stückln aus der Heimat – ob Blasmusik, Chor oder Hausmusik, ob steirisch oder aus dem Alpenland: Ganz nach dem Motto „Was I gern hör’“ erfüllt Radio Steiermark jeden Donnerstag Ihre Volksmusikwünsche.

Die schönsten Stückln und Lieder aus der Heimat – ob feine Stubenmusi oder flotte Tanzlmusi, ob Chorgesang oder ein uriger Viergesang, ob aus der Steiermark oder aus dem Alpenraum: Radio Steiermark spielt am Donnerstag ab 20.00 Uhr Ihre Lieblingsmusik.

Sie wünschen, wir spielen

Sie können Ihre Wünsche und Grüße per Mail oder auch telefonisch aufgeben – und zwar unter der Telefonnummer (+43) (0) 316/48 29 00.

Selbstverständlich darf dabei auch geplaudert werden: Sepp Loibner, Paul Reicher, Karl Lenz und Franz Putz freuen sich auf viele Anrufe und Gespräche. Und am ersten Donnerstag im Monat gibt es eine Extradosis: In der langen Nacht der Volksmusik erfüllt Radio Steiermark bis 24.00 Uhr Ihre Volksmusikwünsche.

Wir bemühen uns natürlich, alle einlangenden Wünsche unterzubringen; manchmal ist der Andrang jedoch so groß, dass nicht für alle Platz ist – wir bitten deshalb um Verständnis.

„Was I gern hör’“ zum Nachhören

Falls Sie einmal eine Sendung versäumt haben – kein Problem: Die Radiothek bietet die Möglichkeit, „Was I gern hör’“ nachzuhören – so auch die Ausgabe vom 30. Juli:

Abruf sieben Tage lang möglich

Allerdings darf der ORF laut Gesetz (§4e) sendungsbegleitende Abrufdienste nur für eine begrenzte Zeit zur Verfügung stellen, und davon ist auch das Nachhörangebot von Radio Steiermark betroffen. Wir bitten um Verständnis.