Guten Morgen aus Liezen

Bis zum 15. Februar ist „Guten Morgen Österreich“ zu Gast in der Obersteiermark. Julia Zeidlhofer und Oliver Zeisberger begleiten Sie durch den Morgen - und am Mittwoch sind sie dabei in Liezen.

Von Ramsau bis Wildalpen

Zwischen 11. und 15. Februar kommt „Guten Morgen Österreich“ aus der Obersteiermark. Die Stationen sind:

  • 11. Februar: Ramsau am Dachstein
  • 12. Februar: Wörschach
  • 13. Februar: Liezen
  • 14. Februar: St. Gallen
  • 15. Februar: Wildalpen

Von Montag bis Freitag, von 6.30 bis 9.30 Uhr, und immer in ORF 2, ist der „Guten Morgen Österreich“-Truck in einem anderen Bundesland unterwegs.

Täglich gibt es eine Reihe von Studiogästen, die über Themen sprechen werden, die Österreich bewegen. Dazu werden in Ortsporträts Besonderheiten der Gemeinden dem österreichweiten TV-Publikum präsentiert, und Köche der einzelnen Gemeinden lassen in ihre Küchen blicken und verraten ihre Geheimtipps am Herd.

13. Februar: Liezen

Am Mittwoch kommt „Guten Morgen Österreich“ aus Liezen, der Bezirkshauptstadt des flächenmäßig größten Bezirkes Österreichs.

Liezen

ORF

  • Tagesthema: Todesstrecke B320
    Die Ennstal Straße (B320) ist ein Dauerproblemfall unter den steirischen Straßen. Wie sie entschärft werden kann, darüber gibt ein Experte Auskunft - mehr dazu in gutenmorgen.ORF.at.

Einfach gut: Liezener Carpaccio

Chefkoch Luigi Oberegger vom „Tom & Cherry“ in Liezen bereitet ein Liezener Carpaccio zu.

Kontakt für interessierte Gemeinden

Sie möchten gerne, dass das mobile Studio von „Unterwegs in Österreich“ auch einmal in Ihrer Gemeinde Station macht? Dann wenden Sie sich bitte hier an uns:

Links: