Hans Knauß – Dreharbeiten „Österreich vom Feinsten“
ORF/Thomas Luef
ORF/Thomas Luef
„Österreich vom Feinsten“

„Österreich vom Feinsten“ mit Hans Knauß

„Österreich vom Feinsten“ steht im Zeichen von Österreichs außergewöhnlicher Schönheit, regionaler Vielfalt, echter Volksmusik und großartiger Menschen. Vier Mal im Jahr erkundet Hans Knauß die Besonderheiten und Kostbarkeiten von österreichischen Regionen.

Wesentliche Elemente der Sendung – eine Produktion des ORF-Landesstudios Steiermark – sind die zahlreichen Begegnungen und Gespräche: Hans Knauß trifft auf unterschiedliche Persönlichkeiten, die mit ihrer Heimat eng verbunden sind und zu einem Streifzug durch die vielen Facetten „ihrer“ Region einladen – von typischen kulinarischen Spezialitäten über Handwerkskunst, Brauchtum und Tradition bis hin zu sportlichen Aktivitäten.

Hans Knauß startet sportlich in die zweite Folge von „Österreich vom Feinsten“ auf der Piste des Skigebietes Großeck-Speiereck.
ORF/Alois Kuschetz

Geschichte, (Volks-)Kultur und Lebensgefühl von Land und Leuten werden dabei in geselliger, frischer Manier vorgestellt und in ihrer Einzigartigkeit erlebbar.

Echte Volksmusik

Neben den landschaftlichen Höhepunkten liegt ein besonderer Sendungsschwerpunkt auf der echten Volksmusik: Musikantinnen und Musikanten in den besuchten Regionen erzählen über ihr kreatives Schaffen und gestalten die klang- und stimmungsvolle Umrahmung; auch ein Kennenlernen von so manchen Cross-Over-Projekten fehlt nicht.

Die bisherigen Sendungen im Überblick: