Schweinsbraten von Ruth Stelzer

Köstlichkeiten aus regionalen Lebensmitteln zaubern Ruth Stelzer und ihr Team vom Hotel-Restaurant Steirerland in St. Andrä-Höch - zum Beispiel Schweinsbraten vom Woazschwein mit Schwammerlsterz und Kürbissoße.

Die Zutaten (für vier Personen):

  • 1 kg Karree vom Woazschwein
  • Gewürzsalz
  • Kümmel
  • Knoblauch
  • für den Schwammerlsterz:
  • 150 g Schwammerln
  • 1/2 Zwiebel
  • 25 g Butter
  • 50 g Polenta
  • 125 ml Wasser
  • Thymian
  • Rosmarin
  • Salz, Pfeffer,
  • für die Kürbissoße:
  • 200 g Hokkaidokürbis
  • 1 kleine Zwiebel
  • Gemüsefond zum Aufgießen
  • 1/16 Obers
  • Salz, Pfeffer

Sendungshinweis:

„Steiermark heute“,
9.8.2018

Die Zubereitung:

Das Karree mit Kräutersalz, Kümmel und Knoblauch einreiben und auf allen Seiten anbraten; eine halbierte Knoblauchknolle dazugeben und im Rohr bei 160 Grad etwa eine Stunde lang braten.

Wasser mit etwas Butter aufkochen und den Maisgrieß einrühren; würzen und rasten lassen. Die Pilze schneiden und mit einer Zwiebel anrösten. Kräuter dazugeben, würzen gut durchschwenken und mit dem Sterz vermengen.

Eine kleine Zwiebel sowie klein geschnittene Hokkaidokürbisstücke anschwitzen. Mit Gemüsefond aufgießen und weichdünsten. Mit Obers verfeinern, würzen und mit dem Stabmixer nicht zu fein pürieren. Mit dem Schweinsbraten und dem Schwammerlsterz anrichten.