Mit Auto von Straße abgekommen

Mit einer Fahrt in den Straßengraben hat für ein Paar das neue Jahr im Bezirk Voitsberg begonnen. Eine Autofahrerin kam mit ihrem Wagen in Rosental von der Straße ab.

Die beiden waren in den frühen Morgenstunden auf der Karlschachtstraße in Rosental unterwegs, als die Lenkerin ins Schleudern geriet, gegen eine Straßenbeleuchtung prallte und ihr Wagen über eine Böschung stürzte. Dabei überschlug sich das Fahrzeug und kam am Dach liegend neben einer Gemeindestraße zu liegen.

Selbst aus Wrack befreit

Beide Fahrzeuginsassen konnten sich unverletzt aus dem schwer beschädigten Fahrzeug befreien. Die Feuerwehr Rosental sicherte die Unfallstelle ab und baute einen Brandschutz auf. Für die Bergung des Autos musste sogar der Kran der Freiwilligen Feuerwehr Voitsberg angefordert werden.

Wrack Kranbergung
Walter Ninaus

Da Betriebsmittel aus dem Fahrzeug gelangten, wurde das Fahrzeug an einem gesicherten Platz abgestellt und die Betriebsmittel gebunden.

Werbung X