Willkommen in Graz und Umgebung!

Tolle Sehenswürdigkeiten, spannende Geschichte, herrliche Kulinarik: Die 13 steirischen Bezirke haben viel zu bieten. Welche Besonderheiten Graz und Umgebung auszeichnen, verraten Heimatsommer-Bezirkstelegramm und -tipps.

Virtual Reality Blick auf Graz

Als erste Stadt Österreichs bietet Graz nun eine Panoramakamera mit Virtual-Reality (VR)-Funktion an. Mit einem VR-Headset oder einem VR- Brillenmodell, das aus einem Karton und integrierten Linsen besteht, wird der Echtzeit-Blick auf die Grazer Altstadt ermöglicht - mehr dazu in Graz erste Stadt mit Virtual Reality-Kamera.

Webcam-Blick
Stadt Graz

Steirischer Sesselzüchter

Bei einem Spaziergang durch den Sesselwald von Bernhard Schmid bekommt man so einiges zu Gesicht: Ob Schaukelstühle oder normale Sessel, alle Sitzgelegenheiten die dort anzufinden sind, sind zu 100 Prozent aus Ahornbäumen, Hainbuchen oder Haselnussträuchen gewachsen.

Bernhard Schmid, der Sesselzüchter aus Laßnitzhöhe
ORF

Gut Ding braucht aber Weile: Die langlebigen Einzelstücke brauchen nämlich bis zu 20 Jahre, bis sie als Sessel benutzt werden können. Mehr dazu in Der Sesselzüchter aus Laßnitzhöhe.

Ein Festival für alle Sinne

Nicht nur Sattwerden, sondern auch über die steirische Kulinarik etwas lernen, heißt es beim Food Festival Graz, das ab Montag eine Woche lang stattfindet: Fünf Grazer Küchenchefs und fünf Gastköche kochen auf fünf verschiedenen Orten auf.

Sendungshinweis:

„Guten Morgen, Steiermark“, 9.8.2017

Neben einem höfischen Fest mit Genusslabor gibt es unter anderem auch eine kulinarische Straßenbahnfahrt oder ein Blind-Date. Den Höhepunkt bildet die „Lange Tafel der GenussHauptstadt“ am Samstag, 19. August, in der Grazer Innenstadt. Mit dem Event soll die Kulinarik der Steiermark erlebbar gemacht werden.

Abenteuer für Groß und Klein

Ein Waldhochseilgarten mit mehreren Höhenelementen, inklusive Slackline Kistenklettern und Drachenschaukel sorgt in Mantscha für den nötigen Adrenalinkick, und auch ein Bogenschießstand lässt die Herzen von Naturbegeisterten höher schlagen. Kinder hingegen haben die Möglichkeit, sich beim Gummistiefelwerfen oder in der Walkegelbahn auszutoben - mehr dazu in Abenteuer für Groß und Klein in Graz Mantscha.

„Ich bin im Herzen immer Steirer“

Im Bezirk Thal im Bezirk Graz-Umgebung steht das Museum von Arnold Schwarzenegger, zu dem auch er selbst eine besondere Beziehung hegt: „Jedes Mal, wenn ich nach Graz oder in die Steiermark komme, gehe ich nach Thal das Museum besuchen, meine Schulkollegen besuchen“, erzählt der ehemaliger US-Politiker.

Der wohl bekannteste Steirer kann nur Gutes über sein Heimatland sagen: „Ich liebe die Steiermark, ich liebe Österreich, komme immer gerne zurück. Die Heimat ist die Heimat, ich bin im Herzen immer ein Steirer und werde auch immer Steirer bleiben.“

Ausflugsziel Mariatrost

Ob ein Ausflug in die Rettenbachklamm, ein sportlicher Lauf vom Hilmteich zur Mariatrosterkirche durch den Leechwald oder ein kulinarischer Besuch im Häuserl im Wald - der Grazer Bezirk Mariatrost hat für jeden Tag etwas zu bieten, findet auch die Schlagersängerin Monika Martin.

Monika Martin
Privat

„Ich schätze an dieser Gegend ganz besonders die Schönheit der Natur, die liaben Leut’, die da wohnen, und das gute Essen, das es dort gibt“, so die Schlagersängerin.

Flower Power im Heimatsommer

Musik, Tanz und jede Menge gute Laune: Im Rahmen des heurigen Heimatsommers geht das ORF-Steiermark-Team auf große Flower-Power-Tour und bringt in alle steirischen Bezirke love, peace & happiness - mehr dazu in Auf Flower-Power-Tour durch die ganze Steiermark

Links:

Werbung X