Tafelspitz von Traude Huber

Das Wirtshaus Huber in Markt Hartmannsdorf steht für steirische Köstlichkeiten. Seniorchefin Traude Huber setzt auf regionale Zutaten und schafft es dadurch, dass selbst ein Wiener Küchenklassiker wie Tafelspitz echt steirisch schmeckt.

Die Zutaten (für vier Personen):

  • für den Tafelspitz:
  • 1 kg Tafelspitz
  • 2 Karotten
  • 2 gelbe Rüben
  • 3 Zwiebeln
  • ¼ Sellerie
  • Liebstöckel
  • Petersilie
  • Salz
  • für die Röstkartoffeln:
  • 6 Erdäpfel gekocht
  • 1 rote Zwiebel
  • für den Semmelkren:
  • ½ l Suppe
  • 10 dag Semmelwürfel
  • etwas Schlagobers
  • Kren
  • Petersilie
Tafelspitz
ORF

Sendungshinweis:

„Steiermark heute“, 25.1.2018

Die Zubereitung:

Den Tafelspitz waschen und in die kochende Suppe einlegen (hat man keine Suppe, dann in kochendes Wasser). Zwiebeln halbieren und ohne Fett dunkel rösten. Samt Schale in die Suppe geben. Ebenso Petersilie und Liebstöckel. Dann noch das Wurzelgemüse dazugeben und zweieinhalb Stunden köcheln lassen.

Das Rezept zum Ausdrucken:

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Semmelwürfel mit Suppe übergießen, Rahm dazugeben und kurz aufkochen lassen. Mit Kren aromatisieren.

Gekochte Erdäpfel anrösten, rote Zwiebel dazugeben und kurz mitrösten. Den Tafelspitz mit Wurzelgemüse, Rösterdäpfel und Semmelkren anrichten.

Werbung X