Handelswege - zwischen Tradition und Innovation

Von den Auto- bis zu den Zoofachhändlern: Die Serie „Handelswege - zwischen Tradition und Innovation“ zeigt jeden zweiten Freitag in „Steiermark heute“ die vielen Gesichter des steirischen Handels - auch on demand.

Ein Blick hinter die Kulissen

In der Steiermark gibt es mehr als 20.000 Händler in den verschiedensten Sparten: Sie sind ein wichtiger Wirtschaftsfaktor, Arbeitgeber für mehr als 77.000 Beschäftigte und Ausbildner - derzeit werden in fast 600 Ausbildungsbetrieben rund 2.100 Lehrlinge ausgebildet. Als zweitwichtigster Arbeitgeber in der Steiermark beschäftigt der Handel rund ein Fünftel aller Arbeitnehmer. Mit der Serie „Handelswege - zwischen Tradition und Innovation“ will „Steiermark heute“ jeden zweiten Freitag Einblick in den steirischen Handel bieten.

Registrierkassa

Colourbox

Keine Folge mehr versäumen!

Wenn Sie eine Folge von „Handelswege - zwischen Tradition und Innovation“ versäumt haben, dann können Sie das ganz einfach nachholen: Die aktuelle Episode steht Ihnen hier on demand zum Nachsehen zur Verfügung.

Abruf sieben Tage lang möglich

Der ORF darf laut Gesetz (§4e) sendungsbegleitende Abrufdienste nur mehr für eine begrenzte Zeit zur Verfügung stellen - davon ist auch das On demand-Angebot von „Steiermark heute“ betroffen. Wir bitten Sie daher um Verständnis, wenn die einzelnen Sendungen und Beiträge nur sieben Tage abgerufen werden können.

Links: