Brofaction präsentierte erstes Album in Weiz

Mit gerade einmal 20 und 24 Jahren haben die Brüder Laurin und Nico Greiter jetzt ihr erstes Album veröffentlicht. „Message to the World“ von Brofaction hat jedoch mehr als nur eine Botschaft: Geschwisterliebe ist eine davon.

„Weil wir Brüder sind, singen wir schon sehr lange zusammen - und irgendwann haben wir gemerkt, das macht uns einfach Spaß und wir machen jetzt eine Band. Wir waren als Nico & Laurin seit 2013 unterwegs, als Brofaction gibt es uns seit 2015“, blickt Nico Greiter auf die Anfänge der Band zurück - mehr dazu in „Brofaction“.

Viele Botschaften, keine Nervosität

Mit der Unterstützung des Nachwuchsförderungsprojekts „Take your chance!“ haben die Brüder am Samstag in Weiz ihr erstes Album präsentiert: „Wir hatten sehr viele Songs, aber keine Möglichkeit, sie aufzunehmen. Genau diese Möglichkeit hat uns Take Your Chance gegeben“, sagt Nico - stolz, endlich die CD „Message to the World“ in den Händen zu halten.

Brofaction performen „My Mind’s Made Up“ in Weiz

Der Nervositätsgrad bei der Präsentation? „Wir hatten gar keine Zeit zum Nervössein - es gab viel zu viel zu tun!“, lacht der 24-Jährige. Immerhin galt es, viele Botschaften auf die Platte zu bringen, verrät Laurin: „‚Message to the World‘, der Titel des Albums, steht dafür, dass wir eine Botschaft an die Welt senden wollen - aus unterschiedlichsten Messages!“

„Haben eine große Karriere vor sich“

Durchwegs positiv fallen jedenfalls die Botschaften der „Take Your Chance“-Coaches aus: „Die zwei Brüder haben eine große Karriere vor sich, weil sie stimmlich so gut harmonieren und tolle Songs machen“, lobt Ewald Pfleger von Opus. „Sie sind ein Brüderpaar, das so singt wie früher Simon & Garfunkel, nur moderner“, interpretiert Stargitarrist Robby Musenbichler - und Programmchefin Sigrid Hroch unterstreicht: „Wir sind sehr stolz, dass wir von Radio Steiermark so tolle Talente begleiten und unterstützen durften - ein wunderbares Ergebnis.“

Link: